mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik FTDI232BL an MSP430


Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich bin noch relativ neu im Stromlaufplan zeichnen und will den MSP430 
uC über USB anschliesssen. Dazu nehme ich den FTDI232BL Chip. Nun, weiss 
jemand welche Leitungen man vom FTDI232BL an den MSP430(1611) 
anschliessen muss? Genügt RX, TX, RTS und DTR? Wann braucht man RTS und 
DTR, genügen RX und TX nicht?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1. Wieso den BL? Der braucht doch so viel externe Beschaltung. Nimm doch 
lieber den RL, der hat alles integriert, und kostet kaum mehr. Da sparst 
du das EEPROM, den Quarz, ein paar Widerstände....


2. RXD muss an TXD und TXD muss an RXD. Also gekreuzt. Logisch, 
Empfänger auf Sender. Für eine Hardware-Flusskontrolle brauchst du die 
beiden leitungen RTS und CTS noch, die restlichen machen in einer 
normalen Anwendung keinen Sinn. Über diese beiden Handshake-Leitungen 
kannst du die jeweilige Gegenstelle dazu bringen, erst mal keine Daten 
zu senden. Das macht bei hohen Datenraten Sinn, wenn du zum Beispiel auf 
dem MSP430 die empfangenen Daten erst mal puffern musst, um z.b. einen 
Frame abzuwarten. Ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Autor: Leo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ah, ok danke. Ja ich kenne den RL, aber ich möchte eben gerade den BL, 
zB. weil er ein wenig komfortabler zum löten ist, wie mir scheint. Danke 
auf jeden Fall für die Antworten.

Autor: Florian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da hatte wohl jemand die gleiche Frage...
also ich werde es mal mit dem RL versuchen. Aber was ist mit dem DTR 
Signal, wann brauche ich das?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DTR: Data Terminal Ready. Das sagt dem PC, dass das Gerät überhaupt erst 
mal Spannung hat. War wohl damals bei Modems aktuell.

RTS/CTS sollte ma aber implementieren, aus den o.g. Gründen.

Der RL ist auch nich sooo schwer zu löten. Gibts ja genug Tricks...gibts 
schlimmeres.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.