mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik mega8 timer1 ctc Problem


Autor: Kai (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
in der angehängten Datei befindet sich ein Ausschnitt aus einem 
Programm, das ich gerade schreibe, bei dem der Timer1 meines mega8 im 
ctc-Modus betrieben werden soll. Zu debug-Zwecken gibt die main-Funktion 
über ein LCD ständig den Wert des Zählers aus. Dieser sollte sich meinen 
Berechnungen der Timerparameter zufolge alle 0,235s um eins erhöhen. 
Stattdessen tut er dies nur ca. alle 20s. Ich habe schon hier im Forum 
gesucht, und alle implementationen des Timers sahen ziemlich ählich aus, 
aber vielleicht hab ich ja irgendwas übersehen?

Grüße, Kai

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> TCCR1B = (1<<WGM12);
> [...]
> TCCR1B = (1<<CS12) | (1<<CS10);
Überleg mal, was in der zweiten Zeile mit dem Bit passiert, das Du in 
der ersten Zeile gesetzt hast... Na, klingelt's?

Autor: Ben (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so muss das sein!

TCCR1B |= (1<<WGM12);
TCCR1B |= ((1<<CS12) | (1<<CS10));

Autor: kai (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha, brett vorm Kopf! Ich muss das ja verodern, wenn ich die anderen 
lassen will, wie sie sind. Vielen Dank, suche schon lange nach einer 
(komplzierteren) lösung...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.