mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Phasenregelkreis


Autor: Hi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe irgendwo gelesen, dass man anstatt eines schmallbandigen 
Bandpasses auch einen Phasenregelkreis verwenden kann. Wie muss der 
Phasenregelkreis aufgebaut sein und wie funktioniert das 
(Blockschaltbild)? Wo kann ich mehr Informationen dazu finden?


Danke für die Hilfe.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Hi (Gast)

>ich habe irgendwo gelesen, dass man anstatt eines schmallbandigen
>Bandpasses auch einen Phasenregelkreis verwenden kann.

Wofür?

> Wie muss der Phasenregelkreis aufgebaut sein und wie funktioniert das
>(Blockschaltbild)? Wo kann ich mehr Informationen dazu finden?

Such mal nach PLL (Phse Locked Loop).

MFG
Falk

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder lock-in Verstärker/-amplifier.
Das funktioniert erst mal nur  für FM/PM-Signale, denn die 
Amplitudeninformation wird damit unterdrückt.
Im Lockin-Verstärker wird damit eine Trägerfrequenz für einen 
Synchrondemodulator wiedergewonnen, damit kann man dann auch AM 
demodulieren.
http://de.wikipedia.org/wiki/Lock-in-Verstärker
http://de.wikipedia.org/wiki/Phase-locked_loop
http://de.wikipedia.org/wiki/Synchrondemodulator

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier eine Arbeit zum Thema PLL-FM-Demodulation im Vergleich mit 
"konventionellen" Verfahren (z.B. Ratiodetektor):
http://www-nt.e-technik.uni-erlangen.de/~hasan/doc...

Autor: 2920 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christoph Kessler (Firma db1uq)
>Oder lock-in Verstärker/-amplifier.
>Das funktioniert erst mal nur  für FM/PM-Signale, denn die
>Amplitudeninformation wird damit unterdrückt.
>Im Lockin-Verstärker wird damit eine Trägerfrequenz für einen
>Synchrondemodulator wiedergewonnen, damit kann man dann auch AM
>demodulieren.

Sorry Christoph,
Ist leider alles ganz falsch. Ein Lock-in erreicht extrem hohe 
Verstaerkungen, da der Traeger immer vorhanden ist. Es wird ja synchron 
zur Anregung detektiert. Dh man laesst den Gleichrichter mit derselben 
Frequenz wie die Anregung laufen, die Phase ist ueblicherweise fest. Bei 
gewissen Experimenten kann mit der Phase noch Information gewonnen 
werden. Bei fester Phase ist der Lock-in ein AM-Demodulator. Weshalb 
erreicht man so extrem hohe Verstaerkungen ? Weil man die Bandbreite 
extrem klein machen kann. Bei einer Synchronfrequenz von 1MHz kann man 
hinter dem Gleichrichter einen Tiefpass von 1Hz haben und erreicht so 
eine Selektivitaet von 1e-6, dh man ist so gut wie wenn man einen 
einzelnen Quarz als Filter verwenden wuerde. Was geschieht wenn man ein 
phasenmoduliertes Signal durch einen Synchrongleichrichter durchlaesst ? 
Man erhaelt eine Spannung proportional zur Phase. Allfaellige AM 
schlaegt aber voll durch.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das habe ich ja so geschrieben: ein Lock-In-Verstärker besteht aus einer 
PLL zur Trägerrückgewinnung und einem Synchrondemodulator. Eine PLL 
alleine unterdrückt die AM völlig, das war mit meiner zweiten Zeile 
gemeint.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.