mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder mobiles Multi Hop mit wireless Sensornetz


Autor: Werner F. (fitzner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer weiss wie ich Daten zwischen zwei entfernten (mehrere km) Punkten A 
und B mittels drahtlosem Sensornetzknoten transportieren kann.

Die Punkte A und B sind feste Knoten. Ein Knoten C bewegt sich zwischen
A und B zeitversetzt hin und her und soll die Daten von A nach B und 
umgekehrt übergeben.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ZigBee. Allerdings brauchst du dann schon ein Funkmodul mit starkem 
Vestärker und hoher Sendeleistung.

Autor: Ulf K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... z.B. das AMB2130 der Firma AMBER wireless. Mit vernünftiger Antenne
bis zu 500m.

Autor: Werner F. (fitzner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zigbee funktioniert nicht, da entlang der Übertragungsstrecke keine 
statische Route besteht.
Der mobile Knoten C begegnet zeitversetzt dem Knoten A und B.
Dabei kommt Knoten C den anderen Knoten schon sehr nahe (<10m).
Also die Reichweite spielt hier keine Rolle.
Wichtig ist der Funkstandard und die Protokolle die ein "mobiles 
Multihop"
ermöglichen. Zigbee kann das nicht!

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was verstehst du unter zeitversetzt? Soll Knoten C z.B. die Daten von A 
für Längere Zeit zwischenspeichern bis B in reichweite kommt oder wie?

Autor: Werner F. (fitzner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau das.
Der Knoten C soll die Daten von Knoten A speichern und wenn er Knoten B 
erreicht hat, die Daten von Knoten A an Knoten B abgeben.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas wirds wohl nich geben. Ist doch aber leicht programmiert mit einem 
Funksystem deiner Wahl. Musst halt nur immer nach den Gegenstellen 
scannen. Könnte man z.b. einfach mit IEEE802.15.4 machen.

Autor: Jörg S. (joerg-s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Telegesis ZigBee Module können Daten pollen, würde also schon in die 
Richtung kommen.

Autor: Michael Brenner (mik81) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine fertige Lösung wird es nicht geben also was selbstgestricktes. Zum 
Beispiel auf IEEE802.15.4-Moudlen aufbauend oder es gibt auch 
beschreibbare Rf-Ids

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.