mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Problem mit DLL in VirtexE


Autor: Christian Peters (kron)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe hier ein Design mit einem DLL in einem XCV200E.
Eigentlich sind es zwei DLL, die den Takt vervierfachen sollen,
doch der erste macht Probleme.
Es liegt ihm ein Takt von 24MHz (vom Quarz) an,
und am Ausgang CLKx2 kommen auch 48MHz raus.
Trotzdem bleibt das Locked-Signal auf low,
was dann natürlich das Loslaufen des zweiten DLL verhindert.
Die DLLs sind streng nach der Application Note 132 umgesetzt
(so wie auf Seite 13), in der ISE (8.1) gibt es bei der Synthese
auch keine Warnungen oder sonstige "merkwürdige" Meldungen.

Weiß jemand, woran das liegen kann, dass die DLL nicht lockt?

Autor: Joko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

  Die app-Note verwendet den x2-Ausgang als feedback - Du auch ?

  Virtex2 hat - soweit ich weiß / wir verwenden nur Spartan - ein
  Problem  mit dem x2-feedback !

  Dieser Bug wurde erst ab Virtex4 / Spartan3 gefixed

  => verwende den x1 - Ausgang als feedback => brauchst einen bufg mehr 
!

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christian Peters (kron)

>Weiß jemand, woran das liegen kann, dass die DLL nicht lockt?

Mal einen Resetpuls draufgeben? Es git auch ein Bit in den 
Konfigurationsoptionen, dass das Globale Reset erst gelöst wird, wenn 
die DLLs gelockt sind. Wenn die aber am Globalen Reset hängen . . .

MFG
Falk

Autor: Christian Peters (kron)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Joko: Lebensretter, danke! ;)

@Falk: Danke, war zum Glück nicht mehr nötig. :)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christian Peters (kron)

>Lebensretter, danke! ;)

Funktioniert es jetzt?

MFG
Falk

Autor: Joko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christian Peters (kron)

> @Joko: Lebensretter, danke! ;)

freut mich, daß ich helfen konnte :)

mfg
Joko

Autor: Christian Peters (kron)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
>Funktioniert es jetzt?

Jup. :)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Christian Peters (kron)

>>Funktioniert es jetzt?
>Jup. :)

Damit wollt ich eigentlich implizit fragen, woran es lag.

Explizit:

Woran lag es?

MFG
Falk

Autor: Christian Peters (kron)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es lag (zumindest wahrscheinlich) an der Verwendung des
doppelten Clockausgangs als Feedbackeingang.
Als ich den CLK0 Ausgang genommen habe, kam das Locked-Signal.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.