mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM-Signale mit Hilfe vom Mikrocontroller


Autor: Günther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich möchte gerne drei PWM Signale, die um 120 ° Phasenverschoben sind 
mit Hilfe eines Mikrocontrollers ausgeben. Welchen Mikrocontroller kann 
man da empfehlen ? Ich brauche wirklich nur diese Ausgänge und keine 
weiteren Ports. Alle Mikrocontroller die ich gefunden habe, haben noch 
so viele weitere Ports die ich nicht brauche.
Danke im vorraus

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernhard Konze verwendet z.B. einen AT90S2313
(heute natürlich ATtiny2313)

http://home.versanet.de/~b-konze/

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm den ATtiny11 und schreib' Dir eine Software PWM in Assembler. Ist 
in diesem Fall wirklich kein großer Unterschied zu C.

Autor: Günther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal, aber ist es auch mit einem Timer möglich ?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, und das ist sogar empfehlenswert.
Aber bitte nicht mit einer Hardware PWM verwechseln, wo man Frequenz, 
duty cycle usw. in Registern einstellt und der Controller erledigt dann 
den Rest der PWM Generierung. Dies kann z.B. der ATtiny25 und der hat 
sogar auch ein 8-poliges Gehäuse. Wird wohl in Deinem Fall die bessere 
Lösung sein! (Sorry, ist bin erst jetzt drauf gekommen nachdem ich mir 
die Atmel Controllerübersicht angeschaut hatte.)

Autor: Günther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ich den ATtiny11 noch zuhause liegen habe, würde ich gerne den 
benutzen und die Softwarelösung wählen. Gibt es dafür irgendwie gute 
Codebeispiele ?

Autor: Günther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nochmal. Würde das gerne in C machen (Das Beispiel auf der Seite ist 
ja leider nur i Assembler). Außerdem steht noch auf der Seite, dass man 
für jede PWM einen Timer braucht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.