mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bytewerte per UART übertragen


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe ein Problem bei der seriellen Übertragung
vom Controller zum PC.
Ich möchte char Werte aus einem Array nacheinander
zum PC schicken. Allerdings empfängt das Terminal-
programm nur Müll.
Wenn ich Strings UDR = 'A' verschickte funktionierts,
was bedeutet das der UART richtig initialisiert sein
muss.
wenn ich dagegen die Byte-Wert aus dem Array senden
will klappt es nicht
UDR = init_werte[Komponente][Ident]

Hat jemand nen Tip für mich?

Danke und Ciao, Stefan


Hab mal drangehängt wie ich das (falsch) mache!



const unsigned char init_werte[5][8] =
{
{ 0x41, 0x42, 0x43, 0x44, 0x45, 0x46, 0x47, 0x48 },
{ 0x49, 0x50, 0x51, 0x52, 0x53, 0x54, 0x55, 0x56 },
{ 0x57, 0x58, 0x59, 0x49, 0x31, 0x23, 0x34, 0x23 },
{ 0x33, 0x23, 0x56, 0x23, 0x78, 0x32, 0x93, 0x22 }
};



for (Komponente=1; Komponente<=1; Komponente++)
{
  for (Ident=1; Ident<=8; Ident++)
  {
    while ( !(UCSRA & (1<<UDRE)));
    UDR = init_werte[Komponente][Ident];
  }
}

Autor: Leopold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo stefan!
grundsätzliches:
ein array mit 8 werten kannst du nur mit den indizes 0...7 ansprechen

also:
for (Komponente = 0; Komponente < 5; Komponente++)
{
   for (Ident = 0; Ident < 8; Ident++)
   {
      while ( !(UCSRA & (1<<UDRE)));
      UDR = init_werte[Komponente][Ident];
   }
}
das is mal fix!
genaueres kann ich im moment nicht sagen, weil ich die register nicht
vor augen hab!

lg leo

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,

das ist ein Fehler!

Aber mein Hauptproblem ist das die Übertragung
in einem der beiden Fälle nicht funktioniert.

void send_fkt(char byte)
{
while ( !(UCSRA & (1<<UDRE)));
UDR = byte;
}

MAIN:
send_fkt('A'); funktioniert
send_fkt(0x41); funktioniert nicht

0x41 sollte auch A sein ??

Stefan

Autor: Leopold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist komisch!

probier mal:

send_fkt((char)0x41);

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke, jetzt funktionierts!!

Was bedeutet: ((char)0x41)
Umwandlung??

Stefan

Autor: Leopold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo stefan!

das nennt sich explizite typenumwandlung!
anscheinend hat er das byte nicht als char erkannt?

für mich ist das nicht 100%ig verständlich, denn meiner meinung nach
ist char gleich char gleich byte gleich byte!

wer hat die korrekte BEGRÜNDUNG?
täte mich brennend interessieren!!!

mfg da|poidi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.