mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was macht/ist die Glue Logic


Autor: Seb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,


Ich setze mich in den letzten Tagen mit Nand- bzw Nor-Speicher 
auseinander und habe diesbzgl. eine Frage:


Wenn ich das richtig verstanden habe, brauche ich für einen 
NAND-Speicher eine sog. Glue-Logic, damit ich ihn an einen 
Mircocontroller anschließen kann. Wie genau muss ich mir diesen 
"Übersetzer" vorstellen ? Ist sowas standardmäßig in den Speichern 
verbaut oder ist ein separates Bauteil nötig ?


Danke schonmal für eure Hilfe !

Autor: Christian B. (opacer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Brauchen tust du die sie nicht. Es gibt aber Controller (meist vom 
Schlag ARM9) die haben bereits eine eingebaut. Dadurch wird der zugriff 
nicht nur schneller sondern auch wesentlich einfacher da ein NAND Flash 
nur 8(16) Bit hat über die Adressen UND Daten laufen. Ich hatte ein NAND 
Flash aber auch schon an einem 8051 dran.

Autor: JensG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also http://de.wikipedia.org/wiki/Glue_Logic gibt schon mal eine relativ 
allgemeingültige Definition.

Oder das hier gibt eine (zumindest für mich) recht interessante 
Zusammenstellung über dieses Thema:
http://www.interfacebus.com/Design_Logic_Family_Se...

Letztendlich sind das erstmal nur Anpaßschaltungen. Einmal wegen der 
unterschiedlichen Signalpegel, was die jeweilige Logikfamilie so 
vorgibt, und evtl. auch wegen Architektur-Unterschiede (unterschiedliche 
Busstrukturen z.B., wenn mehrere unterschiedliche Architekturen auf 
einen gemeinsammen Bus zugreifen müssen).

Wenn die Speicher un der µC die gleiche Technologie darstellen (z.B. 
CMOS), und der Speicher ist der einzige am Bus zw. Speicher und µC, dann 
brauchste eigentlich gar keine Glue-Logik dazwischen, denn die Signale, 
die der Speicher so erwartet, kannste ja softwaregesteuert bilden.

Autor: Seb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die tolle Antwort. Jetzt ist mir schon wieder einiges klarer 
geworden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.