mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TFT Mit 8051 Controller?


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo ihr lieben,

hab gerade ein TFT Monitor mit Treiber platine von MYSON vor mir liegen.

Über das TFT oder GLCD? finde ich leider keine Informationen unter 
dieser Bezeichnung: SB9-E165R1 oder: PW065XS1N1S

Der Controller der das Display steuert ist ein MYSON MTV230MV.

Das Datenblatt zum Kontroller: 
http://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-pdf/view/11...

Kann ich den Controller einfach durch einen Atmel ersetzen und das 
Display direkt an den Atmel anklemmen oder muss ich unbedingt den Myson 
anschließen?

Die Platine ist aus einem DVD-CarRadio ausgebaut sowie das TFT..

Danke!

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo.

prinzipiell mußt du bei solchen vorhaben überlegen, wie du die 
peripherie des ursprünglichen controllers (hier z.B. "H/VSync Control" 
und "OSD Control") mit den möglichkeiten des zielcontrollers abbilden 
kannst.

es gibt sicher einen atmel mit dem das machbar ist. aber warum willst du 
diesen aufwand treiben?

gruß

michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.