mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schutzeinrichtung für µC


Autor: Friedl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Schutzeinrichtung. Folgender 
Sachverhalt liegt vor:
Kfz-Batterie -> Spannungswandlermodul(DC-Wandler) -> µC

Da im Kfz manchmal Spannungsspitzen und so entstehen wollte ich euch 
fragen wie ich diese abfangen kann. Ich brauche einen Schutz der meinen 
µC ab 30V und 3A schützt (vor Spannung und Strom). Wenn möglich soll es 
aus wenig Bauelementen bestehen.
Eine weitere Frage ist zur K-Line im Auto. Wie kann ich mich vor 
Spannungsschwankungen (-spitzen) auf Signalleitungen schützen?

Ich hoffe ihr versteht mein Geschriebenes. Falls nicht einfach noch mal 
nachfragen ;-)

Danke schon mal für eure Anregungen.
MfG Friedl

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den KFZ-Bereicht gibts spezielle Spannungsregler. Die Eingänge 
müssen auch noch irgendwie mit Spulen etc. geschützt werden. Ich glaube 
das stand auch irgendwo in dieser Monster-Text-Datei
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.txt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.