mikrocontroller.net

Forum: Platinen [S] Platine für Webserver ATmega32/644DIP ENC28J60


Autor: Jürgen A. (jaja)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
wer kann mir (zu welchem Preis) eine Platine für den Webserver 
ATmega32/644DIP ENC28J60 von Ulrich Radig erstellen?

Danke,
Jürgen

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Juergen,

ich wuerd's Dir schon machen aber leider steht das Layout nur als 
Pixelgrafik zur Verfuegung, was ziemlich unbrauchbar ist meiner Ansicht 
nach. Falls Du das Layout als Postscript (nicht PDF!) besorgen kannst, 
mach ich Dir so eine Platine.

Greets,
Michael

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also die daten liegen als eagle vor.

und schlimmstenfalls nutzt man ein lp-hersteller,
da giebts die doppelseitig stoplack (spaart sich bohren und brücken)
2 st. 49,88   ( schlechte euroformatausnutzung ;-)  )

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja... wenn man noch wuesste, wo...

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf der Homepage von Ulrich?

Ich wäre auch an einer Platine interessiert.
Vllt kann ja mal jmd ne Sammelbestellung organisieren.

Aber man sollte das vllt auch in den ursprünglichen Webserver-Thread 
zurücklagern sonst weiß niemand mehr wo was organisiert wird.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja ich hab da jetzt nicht die hier gefragte Version gefunden...

Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Wenn ich da richtig sehe, dann ist doch diese Platiene nur einseitig.
Also da denke ich wäre das kein Problem. Jedoch bräuchte ich die genauen 
Größen-Angaben.

gruß

hubert

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Groessenangaben brauchst Du nicht, obiger Link zeigt auf ein Archiv 
mit Eagle Board-File.

Edit: Falscher Thread. Hier ist der Link:
http://www.ulrichradig.de/home/uploads/File/ETH_M3...

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man 10-15 solche Platinen anfertigen lässt ist das in €/Stk auch 
nicht arg teuer u. die Qualität wär halt top.

Nichts gegen Hubert, aber bei ner Kleinserie an Platinen wäre Hubert 
wohl ein bisschen überfordert denke ich (vgl anderer Thread)

Wenn niemand was unternimmt werd ich vllt mal ne Bestellung aufgeben und 
dann zum durch Anzahl geteilten Preis/Stück hier anbieten.

Autor: Hellboy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hätt auch gern eine ! so nicht zu teuer ...

Autor: LoL (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wäre vielleicht nicht so verkehrt, die Platine nochmal zu überarbeiten. 
Möglichst SMD-Bauteile und statt RJ45-Buchse und Übertrager einen 
Magjack. Die Platinengröße liese sich problemlos halbieren, was sich 
dann bei den Kosten bemerkbar macht. Eine größere Sammelbestellung bei 
einemprof. Hersteller (Bilex, PCB-Pool) erscheint dann interessant.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@LoL: jedem bleibt natürlich offen zu ändern was er will, aber gerade 
diese Platine soll ja mit nicht-smd-teilen machbar sein! Und die 
Buchse+Übertrager findet man auf jeder Netzwerkkarte zum Nulltarif...

Wobei ich den Magjack auch mag...

Du kannst ja mal die Platine auf minimalen Platz + SMD ummodeln aber ich 
werde trotzdem die Version von Ulrich übernehmen. Über den Magjack kann 
man ja noch nachdenken, eventuell als alternative

Autor: Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@LoL

Ich habe bereits vor einiger Zeit eine Platine entworfen die den 
ATMEGA32/644 und den ENC28J60 DIP nutzt, sie ist doppelseitig, nutzt 
SMD, einen MAGJACK (von tuxgraphics.org). Weiterhin ist USB und ein 
SD/MMC Slot vorgesehen. Sie arbeitet aber nur nach einer kleinen 
Änderung am Code von Ulrich Radig mit dessen Software.

Da aber viele halt kein SMD löten können habe ich sie nicht im Beitrag 
zum Webserver eingetragen.

Ich bin gerade dabei eine Webseite dafür zu machen, erste Platinen habe 
ich auch bereits geordert (allerdings mit einem Fehler der SD/MMC Slot 
ist falsch beschaltet, der Rest ist aber O.K.), bei Interesse kannst du 
mir gerne eine Nachricht senden.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jetzt jemand mal die Platine in Fertigung gegeben?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie siehts aus? Kann jemand so Platinen fertigen (lassen) ?

Autor: Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle zusammen,

ich habe meine ersten Platinen von Leiton bekommen und bin dabei die 
erste zu bestücken, leider war ein kleiner Fehler drauf so das man den 
SD-Slot nur nach einer kleinen Änderung nutzen kann.

Das Board nutzt den Takt des ENC, also sinnvoller Weise 12,5MHz, es kann 
ein FT232RL bestückt werden, als Magjack kommt der bei Segor erhältliche 
HFJ11-2450E-L12 RL zum Einsatz.

Die Platine ist doppelseitig, durchkontaktiert und hat grünen 
Lötstoplack.

Ich komme aber erst in der übernächsten Woche dazu sie fertig zu 
stellen, wenn dann alles läuft kann ich noch 3 PCB`s abgeben.

Preis inkl. SD-Slot und der notwendigen Änderung, Schaltplan und 
Bestückungsausdruck zzgl. üblichem Porto wäre dann 15 EUR.

Bei Interesse einfach Nachricht an mich senden.

Das Board läuft mit der Software von Ulrich Radig die bereits die 
Möglichkeit beinhaltet den ENC-Takt zu nutzen lediglich ein PIN muss in 
der enc Datei geändert werden (CS des ENC liegt auf B4 und nicht B3).

Autor: Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag!

Die Platine enthält SMD-Bauteile, also bitte nur wenn ihr die löten 
könnt ;)

Autor: Sucher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Thomas

hast du mal ein Bild bzw. nähere Infos zur Platine? Was ist alles SMD?

MfG
Achim

Autor: Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sucher

Bild mangels Cam leider nicht, SMD ist alles außer dem Spannungsregler, 
den Sockeln für ATMEGA und ENC, Quarz(e), Taster, Stiftleiten, Magjack 
und 2 LED`s.

Der Rest ist SMD.

Mit ruhiger Hand kann man es aber ohne weiteres schaffen, ich brauche 
zum bestücken ca. 30 Minuten.

Da ich aber in der kommenden Woche nicht zuhause bin kann ich erst in 
der übernächsten Woche versenden da ich ja den SD-Slot vor bestücke 
wegen dem kleinen Layoutfehler.

Die Platine ist auf jeden Fall professionell hergestellt und lässt sich 
sehr gut löten, eben LEITON-Qualität.

Die Platine kann auch ohne FT232RL, also ohne USB, genutzt werden.

Alle freien Port-Pins sind auf Stiftleiten (inkl. Spannung+Masse) raus 
geführt.

ISP Sockel 10-polig + Reset-Taster sind auf der Oberseite.

Ich habe mal das Eagle BRD-File hier angehängt.

Autor: Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry hier das BRD-File.

Autor: Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist nur noch eine Platine da!

Autor: Thomas H. (pcexperte) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Boards sind weg!

Autor: Jürgen A. (jaja)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt gibts bei Ulrich auf seiner Homepage einen Shop.
Dort kann man zZ Platinen bestellen ;-)

Was will man mehr?

Danke,
Jürgen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.