mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pegel eines Audiosignals messen


Autor: J.D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Wie kann ich den Pegel eines Audio-Signals messen?

Das Auslesen des ADC kriege ich bestimmt hin. In erster Linie geht es 
mir um die Schaltung bzw. wie diese aussehen muss.

An der einen Seite habe ich eine Klinkenbuchse, an der anderen Seite 
einen AVR (von dem noch nicht feststeht, welcher es sein wird). Und ich 
brauche euren Rat, was ich zwischen diese Komponenten schalten muss.

Danke schon im Vorraus!

Autor: jack (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und ich brauche euren Rat, was ich zwischen diese Komponenten
>schalten muss.

Natürlich einen Operationsverstärker. Stichwort: Nichtinvertierender
Verstärker.

Die Verstärkung mußt Du so einstellen, daß die Ausgangsspannung des
OPV unter Vref des AD-Wandlers bleibt.

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich vermute mal du willst eine Audio Lautstärken anzeige bauen und hast 
einen AliasingEffekt, du brauchst dazu eine Diode, und ein RC Glied das 
TAU musst halt so einstellen das es Optisch gut aussieht, vl schreib ich 
mal einen Längeren Artikel über darstellung von Audio Signalen ohne 
komplizierte filter muss noch die Admins fragen ob das überhaupt 
interessant wäre , ... was du willst nennt man übrigens "peak-value"...

Autor: J.D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke euch beiden.

Ich möchte etwas regeln, was von der Signalstärke abhängig sein soll.

Je nach Pegel soll praktisch eine Zahl zwischen 0 (kein Signal) und 255 
(volle Lotte) ausgelesen werden, die ich nutzen kann, um beispielsweise 
einen Dimmer zu regeln.

Eine pegelgesteuerte Regelung praktisch.

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du einen Tiefpass 2.ter Ordnung vor der Diode platzierst kriegst du 
nur Die Bässe drauf, sonst kommen alle hohen töne auch durch, und hinten 
würde ich noch einen Tiefpass erster Ordnung platzieren das die 
Anstiegszeiten nicht zu stark sind  und es nicht zu sehr flackert ...

PS.: das is eine Steuerung, Regelung is wenn du eine gegen oder 
mitkopplung hast

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.