mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik IR-Fernbedienung für PiccoZ


Autor: Roy Thinnes (thinnes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Ich habe hier auf uC.net mehrere Fernbedinungsschaltungen gesehen, 
jedoch möchte ich später erst die Schaltung so erweitern, dass man 
Fernseher usw damit steuern kann...

Primär gehts darum eine Schaltung mit einem ATmega (ATmega16 oder 32 
vorhanden) zu entwickeln die nur die Umsetzung von den Signalen und das 
Senden der Befehle übernimmt. Die Schaltung resp. der ATmega soll über 
die UART per COM-Port an den Rechner angeschlossen werden, und so soll 
also per Rechner das Gerät (Anfangs halt ein PiccoZ (die kleinen 
Styropor IR-Helicopter die man bei Conrad und überall zu kaufen kriegt) 
und danach halt noch diverse andere Geräte (TV, DVD, Receiver...)) 
gesteuert werden.

Die Hardware soll also nur die Signale vom PC über IR an den Heli 
übertragen. Auf dem Rechner soll die Software mit VB gelöst werden...

Was ich nun von euch brauche sind Tipps zur Realisierung des Projekts 
(Am besten geeignete Bauteile (IR-LED) eventuelle Verbesserungen der 
Idee...)

MfG
Roy

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.