mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik frage zu leistungsangabe auf geräten


Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo leute

ein gerät hat eine leistung von 2400W
gleich zur frage: bezieht sich dieser wert auf 2400W/h oder 2400W/min 
oder auf sonstige zeiteinheiten????

gast

Autor: gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, genau!

Autor: John B. Vaarnhejm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du das Gerät eine Stunde lang laufen lässt, verbraucht es 2400 W * 
1 h = 2.4 kWh.

"Leistung pro Zeit" (was W/h oder W/min) wären, gibt es nicht. Es gibt 
nur Leistung oder Leistung MAL Zeit.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
äahm was meinst du mit ja genau gast2???

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2400W ist die LEISTUNG

Arbeit = Leistung x Zeit.

Wenn das Gerät also 1h an ist dann ist die verrichtete Arbeit = 2400Wh 
(Wattstunden) oder 2,4kWh

Diese 2,4kWh (Kilowattstunden) erscheinen dann auf deiner Stromrechnung. 
Eine kWh kostet so 15ct... glaub ich.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da war wohl einer schneller.

Aber hast du es jetzt verstanden?

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@John B. Vaarnhejm das heist das heißt 2400W/230V=10,43A diese 
amperezahl die ist dann auch bezogen auf 1h?? d.h. wenn ich den strom 
pro s haben will muss ich noch durch 3600 rechnen??? oder mach i nen 
denkfehler

Autor: gast2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, genau!
Das passt ja schon wieder!

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ampere ist nicht Stromfluss pro Zeit!

Sondern mehr die Anzahl der Ladungsträger die durch einen Querschnitt 
fliesst.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach ja nehme die gleichung zurück und zwar macht das denn 
2400W/3600=0.6667W/s
glaube das müsste jetzt hinhauen

Autor: THM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Eine kWh kostet so 15ct... glaub ich.

WOW !!! Bei welchem Anbieter bist du denn?

Autor: John B. Vaarnhejm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aua.

Es gibt keine "Leistung pro Zeit", und es gibt auch keinen "Strom pro 
Zeit".

Bei einer Leistung von 2400 W fließen, sofern eine Spannung von 230 V 
anliegt, 10.43 A. Nur Ampère, nicht "Ampère pro Zeit".

Die Zeit taucht erst dann auf, wenn man von Ladungen ausgeht:

   1 A = 1 C/s (Coulomb pro Sekunde).

Das aber ist bei einer Leistungs- oder Arbeits/Energie-Betrachtung 
vollkommen irrelevant.

Autor: Hannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ THM

Was kostet denn eine kWh bei dir? Ich hab nur geschätzt :)

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok habs verstanden danke für eure zeit und mühen

gast

Autor: THM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
17€ct

Autor: Snt Opfer (snt-opfer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@gast

Du verwechselst zwei Dinge, Arbeit und Leistung !

Arbeit wird grundsätzlich in Ws (Watt * Sekunde) bzw. Joule ( 1 J = 1 
Ws) angegeben (im technischen Bereich) und bedeutet Leistung * Zeit (wie 
oben schon erwähnt), blöd wäre das nur am Stromzähler wegen den vielen 
Stellen. Daher ist Wh als Bezeichnung für die ausgeführte "Arbeit" eines 
Elektrogerätes sinnvoller.

Leistung bildet sich aus der Multiplikation von Strom und Spannung (in 
der Etechnik, bei Maschinebauern ist es zB. omega * N, Winkelfrequenz * 
Drehmoment) und gibt die Leitungsfähigkeit an, ohne Bezug zur Zeit.

-> die selbe Arbeit kann auch mit weniger Leistung erbracht werden, 
dauert aber dann natürlich länger (die Zeit).
Umgekehrt geht es natürlich auch, also gleiche Arbeit mit viel Leistung 
ist in kürzerer Zeit erledigt.

Deine Gleichung müsste korrekterweise 2400Wh / 3600 = 0,666667 Ws 
geschrieben werden.
OHNE / ! es wird ja nicht plötzlich durch die Zeit geteilt, nur eine 
andere Zeit Grösse verwendet (also s statt h), daher Einheitslos.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ist der stromzähler schuld :-) spaß bei seite ja stimmt hab mich 
von den sekunden verleiten lassen

gast

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.