mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik usb im cat7 kabel


Autor: Jan Dressler (keyman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi leute!
ich stehe vor einem kleinen problem.
und zwar will ich eine kleine frontplatte in einen tisch einlassen. 
diese soll 2xPS2 und 2xUSB haben. soweit kein problem. ich werde also ne 
platine nehmen und dort entsprechende buchsen bestücken.
der im tisch verbaute pc ist gute 3m kabellänge entfernd (maximal)
ps2 ist denke ich absolut unkritisch, dort werde ich einfach geschirmte 
steuerleitung verwenden. (oder gar flachband kabel? das wäre noch 
einfacher)
usb ist denke ich ein problem.
da ich nur 1 kabel für usb führen wollte kam mit ein cat7 oder sowas in 
den sinn. geschrimt. twisted pair. 8 adrig.
ich könnte also auf der rückseite der platine ne kleine rj45 buchse 
anbringen und dort meine 2 usb ports zum pc führen. (oder einfach ne 
stiftleiste)
am pc muss ich dann am cat7 kabel ne buchsenleiste 2x5 montieren.
wie weiß ich leider noch nicht... den schneid-klemm-technik wird wohl 
mit cat7-adern nicht funktionieren. und ich will was nehmen was bei 
reichelt verfügbar ist (mag nur 1x bestellen).

denkt ihr man hat dann qualitätseinbußen?
gibts buchsenleisten als löt-version?
ist so großer schrimungsaufwand überhaupt nötig?
auf was sollte man sonst aufpassen?
sind die anschlüsse performanter wenn man sie von 2 verschien 
usb-controllern nimmt? also 2 verschiedene buchsen?

danke schonmal

jan

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> da ich nur 1 kabel für usb führen wollte kam mit ein cat7 oder sowas in
> den sinn. geschrimt. twisted pair. 8 adrig.

Kann gehen, muss aber nicht. Ist auf jeden Fall nicht nach Spec.
3 m Verlängerungen kosten doch so gut wie nix. Und zwei davon haben 
sicherlich keinen größeren Querschnitt als ein Cat7 Kabel.

Autor: Henning (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich hatte noch nie probleme mit usb, habe schon oft usb-ports 
verlegt mittels sogar nur cat5 leitung. bis 3m eigentlich kein ding 
gewesen, darüber hab ich es noch nicht probiert.

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich sag' ja nicht, dass es garantiert nicht geht ;-)

Zwei mal in einem Kabel ist halt schon was anderes.

Autor: Condi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, durch die Verdrillung geht das schon. Manche Geräte wolle nur 
nicht bei meiner Verlängerung. Kommt immer "Unknown Device". Liegt wohl 
am unterschiedlichen Wellenwiderstand.

Autor: Thomas B. (yahp) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Condi wrote:
> Naja, durch die Verdrillung geht das schon. Manche Geräte wolle nur
> nicht bei meiner Verlängerung. Kommt immer "Unknown Device". Liegt wohl
> am unterschiedlichen Wellenwiderstand.

Na das ist doch genau, was ich mur unter Funktionieren laut 
Spezifikation vorstelle ;->

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.