mikrocontroller.net

Forum: Platinen Q-print electronic GmbH Erfahrungen ?


Autor: PCB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,


hat jemand Erfahrungen mit der oben genannten Firma gemacht ? Ist 
Preis/Leistung und Qualität von der Prototypen-Fertigung soweit okay ?

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Absolut. Gerade bei kleinen Stückzahlen sind sie meines Erachtens häufig 
bei den billigsten Anbietern dabei und die Qualität ist top. Habe gerade 
vor drei Wochen Platinen von ihnen bekommen, alles 150µm Leiterbahnen 
und 300µm Vias ohne auch nur einen Fehler. 80% Überlieferung inklusive. 
:-)

Autor: PCB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


die Vias mit 0.7mm sind ganz schon grob oder habe ich das dort falsch 
gelesen ?!

Bohrungen   min. 0.3 mm
Restringe   min. 8 mil / 0.20mm

Padgröße - Bohrung = 0.4mm

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, das stimmt schon so wie du es sagst. Meine 300µm bezogen sich nur 
auf die Bohrung. Aber für die Poolfertigung ist der Wert schon recht gut 
und für die allermeisten Projekte mehr als ausreichend.

Autor: chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe dort auch schon was machen lassen.
waren echt super... kann man empfehlen

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, nach meiner ersten Erfahrung mit Q-Print habe ich diesen 
Lieferanten von meiner Liste gestrichen. Ich liess 5 Stück Eurokarten im 
Expressservice machen (kostete ca. 500 Euro). Von den 5 Platinen hatten 
drei z.T. mehrere Kurzschlüsse zur Massefläche. Bleibt noch anzumerken, 
dass es sich um eine 2-Lagige LP mit Leiterbahnen alle grösser oder 
gleich 0.3mm und Löchern alle grösser 0.5mm gehandelt hat (also 
absoluter Standard).
Bei Eurocircuits oder Würth hatten wir hingegen noch nie solche Probleme 
und der Preis stimmt ebenfalls...

Autor: Einhart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mit der Qualität absolut zufrieden. Kommunikation bei 
Unklarheiten läuft auch sehr gut.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit den Platinen war ich zufrieden, nur bei der Verwaltung herrscht das 
Chaosprinzip. Trotz vereinbartem Bankeinzug erst mal eine Rechnung und 
Mahnung, 10 Platinen bestellt, 11 geliefert, 12 berechnet , ein Jahr 
später eine unbestellte Musterlieferung, die jemand anderes gewünscht 
hatte. Ich würde durchaus wieder dort bestellen. Eagle-Dateien werden 
direkt angenommen, das spart mir eine Konversion in Gerber-Daten.

Autor: PCB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


wie sieht denn der Bestückungsdruck aus ? Bei der Firma M. fehlte immer 
etwas oder der sah angefressen aus. Welche Textgröße habt ihr benutzt ? 
Ich kann bei denen dazu leider garnichts finden.


Danke.

Autor: anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte bei denen mal Leerplatinen bestellt. Qualität und Preis waren 
gut, Lieferzeit stimmte auch.

Dann hatte ich eine Bestellung für bestückte Platinen (Prototypen). 
Ergebnis: Bauteile verkehrt herum bestückt (aber nur auf manchen 
Platinen), andere Bauteile garnicht bestückt, ewig lange Lieferzeit, 
Probleme jemanden zu erreichen etc.

Leerplatinen bestellen - ok. Von bestückten Platinen rate ich bei denen 
ab.

Autor: noob (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur schlechte erfahrungen... 4 layer pcbs inkl bestueckung.
einige pcbs mit Unterbrechungen in den inneren Lagen dabei und Lieferung 
in normalen Styroporflocken (wohlgemerkt mit ESD empfindlichen Bauteilen 
drauf)

Autor: PCB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hört sich nicht so gut an.

Wie berechnet Q-print den Preis für die Bestückung (Prototyp) ? Habt ihr 
da mal ein Beispiel ?

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wir arbeiten immer mit Q-Print zusammen.

Die Platinen waren bisher immer top ! (Preis und Lieferzeit).

Bestückte Prototypen wird es wohl hoffentlich nicht mehr geben. Die 
Beschaffung der Bauteile (von uns für Q-P) ist dermaßen schwierig, daß 
jetzt wohl der Kunde die Bauteile beistellen muß. I.d.R. waren die 
Stücklisten der Kunden immer mangelhaft. BTW ist es oft Handbestückung.

Bestückte Prototypen sollten IMHO verboten werden!

Würth spielt in einer anderen Klasse !

Wurde falsch berechnet - auf den Busch klopfen !
Gibt es Fehler in der Leiterplatte - auf den Busch klopfen !

Autor: H.joachim Seifert (crazy_horse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin auch komplett zufrieden.
Sowohl Prototypen als auch Serienplatinen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.