mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik externer Speicher für PIC


Autor: PICneuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir jemand nen brauchbaren Link nennen um externen RAM und/oder 
externen FLASH zu beschreiben bzw. davon zu lesen?
Möchte beides in 4 MBit Größe an meinem PIC8722 verwenden, habe nur 
leider noch keinen blassen Schimmer wie das softwaretechnisch zu 
realisieren ist.
Anleitung,Quelltext oder Link zu Quelltext wäre großartig.
Hab bis jetzt leider nichts brauchbares gefunden.

Autor: Master Snowman (snowman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es gibt SPI-Flash, den steuerst du am besten per SPI an ^^ bei SRAM/DDR 
kann ich leider dir auch nicht helfen, aber als kleiner tip: gib doch an 
welchen typ von RAM du ansteuern willst (SRAM, DDR...) da bekommst du 
wahrscheinlich brauchbarere antworten als meine ;)

n.b. PIC8722 = ?

Autor: PICneuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, ich versuche mal präziser zu werden:
PIC18F8722
programmiere vorzugsweise in C
FLASH AMIC A29040B
RAM BSI CMOS SRAM BS62LV4006

beide mit 19 Bit Adressbus (davon nur 16Bit verwendet) und parallelen 
8Bit Datenleitungen. Hardwaretechnisch bereits realisiert.

Hoffe es gibt dafür auch ne vernünftige Softwarelösung ?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ PICneuling (Gast)

>PIC18F8722
>programmiere vorzugsweise in C
>FLASH AMIC A29040B
>RAM BSI CMOS SRAM BS62LV4006

>beide mit 19 Bit Adressbus (davon nur 16Bit verwendet) und parallelen
>8Bit Datenleitungen. Hardwaretechnisch bereits realisiert.

>Hoffe es gibt dafür auch ne vernünftige Softwarelösung ?

Wo ist das Problem? Lesen kann man aus dem FLASH wie aus normalem SRAM. 
Schreiben ist ein klein weniga aufwändiger, ist aber recht übersichtlich 
im Datenblatt beschrieben.

MFG
Falk

Autor: PICneuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke.
Hab soeben auch gesehen, dass zumindest der FLASH Speicher im Datenblatt 
ne Erklärung hat.
Nur jeder fängt mal ganz vorne an. Lesen eines SRAMs. Ist das ein 
Kinderspiel oder wäre vielleicht doch nen Quelltext hilfreich ?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ PICneuling (Gast)

>Nur jeder fängt mal ganz vorne an.

Richtig, aber aus dem Alter der Vorkauens und Hintern abwischen solltest 
du doch raus sein, oder?

> Lesen eines SRAMs.

LESEN ist ein sehr gutes Stichwort. Z.B. Das Datenblatt.

> Ist das ein Kinderspiel oder wäre vielleicht doch nen Quelltext hilfreich ?

Das ist nun wirklich das allereinfachste. Adressen anlegen, CS und OE 
auf LOW, WR auf HIGH, Daten liegen am Bus an.

MFG
Falk

Autor: PICneuling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alles klar. Dank dir.
Das wollte ich wissen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.