mikrocontroller.net

Forum: Platinen 1. Versuch Platinen mit Laminiergerät


Autor: René P. (speedy909)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das war nun mein 1. versuch eine platine mit einem laminiergerät 
herzustellen, müsste noch etwas mehr hitze vertragen oder?

das war das ergebnis nach 1 mal durchlaufen lassen!

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso? Schaut doch gut aus. Gelungen ist, was sich fehlerfrei ätzen 
lässt.
Um den Versuch kommst du nicht drumherum.  Hast du den Lami umgebaut, 
oder ist das mit normaler Temperatur gemacht?

Autor: René P. (speedy909)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler wrote:

> Hast du den Lami umgebaut,
> oder ist das mit normaler Temperatur gemacht?

bin gerade beim umbauen, war so etwa mit 155°C ohne mechanische umbauten 
kann ich aber leider nicht mehr viel nach oben regeln, da die rollen aus 
einem gummimaterial sind, das sich bei erwärmung ausdehnt.

und da mein laminiergerät einen überlastungsschutz hat (papierstau) 
schalten die rollen ab wenn ich die platine bei >170°C durchschiebe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.