mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Teile für Studentenprojekt


Autor: Lukas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum!
Wir müssen ein Produkt konzipieren und quasi virtuell bis zur Produktion 
von 500.000 Stück bringen.
Ich möchte hierzu nicht allzu viele Informationen veröffentlichen, da 
wir hierbei in Konkurrenz zu anderen Studentengruppen stehen.
Für unser Gerät benötigen wir ein Display (S/W) sowie einen LiIo Akku 
wie er in billigen Mobiltelefonen eingebaut ist.
Woher könnte man diese Teile zu einem möglichst günstigen Preis in 
entsprechenden Stückzahlen beziehen?

Meine 2. Frage wäre noch, wie die Kosten von ICs (LiIo Ladeschaltung, 
ATMega128) in diesen Stückzahlen aussehen. Wirklich mit den Herstellern 
verhandeln können wir ja nicht...
Weiss jemand Richtpreise bzw. übliche Rabatte für Stückzahlen von 
500.000 Stück?

Danke schonmal für jede Hilfe!

Autor: lontano (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...keinen Mut endlich mal mit einem Chinesen zu diskutieren ?

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.maxim-ic.com/quick_view2.cfm/qv_pk/2536

$1.70 @ 1k

Einfach bei den Herstellern schauen, wenn die keine Preisangabe haben 
dann bei DigiKey schauen (dort stehen auch die Preise für Abnahmen >1000 
etc)

Autor: Lukas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das bei Maxim habe ich schon gesehen.
Aber sind die Preise bei > 1000 wirklich gleich wie bei >500.000 Stück?
Und die Frage nach Akkus und Displays bleibt immer noch...

Autor: Gerd Vg (gerald)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Lukas,

warum könnt Ihr nicht bei den Firmen anfragen?
Ich würde für die Anfrage einen ähnlichen oder noch besseren Text 
verfassen und dann gezielt bei den entsprechenden Firmen anfragen.
Kann mir nicht vorstellen, dass die Firmen darauf nicht reagieren.
Ihr seit doch die späteren Entwickler und Entscheider die dann die 
Bauteile einsetzen bzw. vorschlagen ...naja solange Euch kein BWLer 
dazwischen funkt gg.

Viel Erfolg.

Autor: Jörg S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Für unser Gerät benötigen wir ein Display (S/W)...
Auflösung, Hintergrundbeleuchtung, mit Controller,...?

Autor: Lukas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim Display ist die Auflösung egal, da nur einige Symbole dargestellt 
werden müssen.
Das Display eines Nokia 3310 erfüllt die Anforderungen locker.

Autor: Peter Z. (peter2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
nach meinen Infos ist der AVR eher ein Bastelprozessor. Sprich in den 
richtig hohen Stückzahlen (und das kann man bei 500k denke ich schon 
behaupten) werden andere Prozessoren eingesetzt vieleicht sogar schon 
Sonderanfertigungen. (heisen glaube ich ASIC oder so) eingesetzt.
Gruß
Peter

Autor: JÜrgen Grieshofer (Firma: 4CKnowLedge) (psicom) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Z. wrote:
> ... nach meinen Infos ist der AVR eher ein Bastelprozessor.

Halte ich für ein Gerücht... nur weil er halt auch im DIP-Gehäuse 
verfügbar ist...

Ich kenne einige Firmen die Atmel's AVR einsetzen...

>Sprich in den richtig hohen Stückzahlen (und das kann man bei 500k denke ich 
>schon behaupten) werden andere Prozessoren eingesetzt...

Bei solchen Stückzahlen schneidern dir die µC-Hersteller deinen eigenen 
µC nach deinen Wünschen zu... meistens dann halt OTP...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.