Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SW-Reset


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tom K (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich habe eine Anwendung auf einem ATmega128 laufen und möchte diese bei
bestimmten Ereignissen komplett neu starten.
Nun dachte ich, es würde reichen auf "0" zu springen:
   asm volatile ("jmp 0");
Dabei startet meine Anwendung aber leider nicht neu. Warum?

Vielen Dank,
 Tom

von Binnesmann (Gast)


Lesenswert?

Hi,

hast Du evtl. den Stack noch voll? Vorher ein Call ausgeführt? Ich habe
das mit WDT gemacht, wo ich bei einem ereignis einfach das zurücksetzen
weglasse. Prob dabei ist, das ich schonmal recht lange auf WDT Überlauf
warten muß.

Gruß

Binnesmann

von Matthias (Gast)


Lesenswert?

Hi

sollte eigentlich noch funktionieren. Laß mal das volatile weg und
schau dir den ASM-Output des Compilers an.

Matthias

von Helge (Gast)


Lesenswert?

Aktiviere doch einfach den Watchdog. Habe ich auch beim Mega128 gemacht.
Funktioniert prima. Wenn er neu starten soll schreibst du einfach
WDTCR=0x0F; (natürlich je nach Zeit)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.