mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kameramodul C3088, wer kennt sich damit aus?


Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus Leute...

kleine Frage hatte schon mal wer mit dem Kameramodul C3088 gemacht?
Als Chip setzt das Modul OV6620 ein um zu "sehen". :-)

Weil ich werd nicht so ganz schlau aus den Datenblätter.
Vorallem die "Steuersignale" HREF (Horizontal window Reference Output), 
VSYN (Vertikal Sync output), und PCLK (Pixel Cloxk Output). Ich hab zwar 
eine Grafik wo das ganze drauf ist...aber wie die der Reihe Nach 
geschaltet werden?

Meiner eigenen Logik nach müsste jedenfalls eins fürn Seitenwechsel 
(Bild fertig) Zeilenwechsel und eins für den Wechsel für die Bits der 
Reihenach.

Hat jemand von euch schonmal damit gearbeitet? Oder vll ne idee wies 
laufen sollte...
Ich hab zwar nen Bsp. Quellcode in C, aber so schlau werd ich daraus 
nicht. Ich glaub C-Programmierer haben Spass daran x-Headerfiles und 
C-Files einzubinden.

MfG
Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.