mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Menüprogrammierung was nötig?


Autor: Oliver D. (highspeed-oliver)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne mal ein Menü Programmieren, welches auf meinem LCD 
angezeigt wird.
Der benutzer soll die möglichkeit haben, verschiedene kleine programme 
auszuwählen.

Was würde sich für soetwas anbieten, programmiertechnisch?
Ich habe noch nie soetwas gemacht und möchte mal wissen, ob es eine gut 
Strukturierte Möglichkeit für soetwas gibt.

Autor: Töröh-Törööö (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Oliver D. (highspeed-oliver)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo cool...Nur leider finde ich da viel viel ansätze mit pointern, arrays 
und structs?

Jedenfalls, würde ich mich freuen, wenn mir jemand etwas einfaches Grund 
solides empfehlen kann.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne pointern, arrays und structs? Vergiß es...

Grundsolide, (aber in deinem Sinne nicht einfach), ist z.B. der code vom 
atmel butterfly. Ein port auf den gcc gibt es hier:
http://www.siwawi.arubi.uni-kl.de/avr_projects/#bf_app

Man wächst mit seinen Aufgaben...


Oliver

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Oliver (Gast)

>Ohne pointern, arrays und structs? Vergiß es...

Käse. Kompliziert kann jeder Depp. Ein switch reicht für kleine Sachen 
allemal.

>Man wächst mit seinen Aufgaben...

Man sollte aber der ersten Schritt vor dem zweiten machen.

MFG
Falk

Autor: Oliver D. (highspeed-oliver)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, genau so ein Menü wie im Butterfly währe cool.
Das habe ich hier liegen und finde die Menüführung eigentlich gut 
gemacht :)

Ich werde mal weiter schauen...

Autor: sechsnullfuenf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Statusmaschine kommt ohne pointer und arrays aus.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt. Mit bedingten Sprüngen kann man auch schon recht einfach Menüs 
aufbauen. Wenn man viel Comfort bei der Bedienung haben will, macht ein 
wenig mehr Programmierschmalz aber durchaus Sinn, zumal der Programmteil 
dadurch universell und für spätere Aufgaben geeigneter wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.