mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Zusammenspiel von DMA und MMU


Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1) DMA erlaubt einer Peripheriekomponente direkt
aus dem RAM zu lesen oder in den Ram zu schreibe.
Allerdings muss während dessen dir CPU vom Bus
zu RAM abgetrennt werden.
Dann liegt doch die CPU brach?!
Ergibt sich der Geschwindigkeitsvorteil nur daraus,
dass DMA mehre Bytes auf einmal bewegt?

2) Wird die MMU vom DMA umgangen? Es wird an
keiner Stelle explizit davon gesprochen auf
welcher Abstraktionsebene das geschieht.
Ich würd naiverweise vermuten, dass DMA
mit physikalischen Adressen arbeitet. Korrekt?

Grüsse, Daniel

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
daniel wrote:
> 1) DMA erlaubt einer Peripheriekomponente direkt
> aus dem RAM zu lesen oder in den Ram zu schreibe.
> Allerdings muss während dessen dir CPU vom Bus
> zu RAM abgetrennt werden.

Ja. Die Trennung ist aber nur für einzelne Takte. Cycle Stealing nennt 
man das.

> Dann liegt doch die CPU brach?!

Nein, die kann derweil weiterarbeiten, Speicherzugriffe laufen sowieso 
über die Cache-Hierarchie, Ram-Zugriffe sind also nicht immer nötig, um 
eine Speichervariable zuzugreifen.

> Ergibt sich der Geschwindigkeitsvorteil nur daraus,
> dass DMA mehre Bytes auf einmal bewegt?

Nein. Der Prozessor muß keine Kontextwechsel in eine ISR machen.

> 2) Wird die MMU vom DMA umgangen?

Weiß ich leider nicht. Sieh dir doch mal die Beschreibung des 
DMA-Controllers an.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.