mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Einstiegsgehälter 2004


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mir ist gerade eine Tabelle mit Einstiegsgehältern von Ingenieuren aus 
dem Jahr 2004 über den Weg gelaufen. Für einen Universitätsabschluss 
sind die Zahlen:
Median 48634 EUR
unteres Zehntel 42900 EUR
oberes Zehntel 50592 EUR
Quelle ist IG-Metall. Die Zahlen erscheinen mir sehr hoch. War das 
tatsächlich so?

Gruß,
Markus

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja also in der Schweiz ist es normal das Lohnangaben von den 
gewerkschaften  grundsätzlich unrealistisch hoch sind... (naja die 
schweiz ist gewerkschaftlich auch nicht wirklich organisiert, im 
gegensatz zu Deutschland oder Frankreich...)

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die IG-Metall lügt sich da offensichtlich selber was vor. Da sie ja 
durch ständige Lohnforderungen mehr Gehalt durchsetzt, kann es schlecht 
sein, dass die Löhne sinken.

Was geht überhaupt die IGM die Hochschulabsolventen an? Die IGM ist eine 
Gewerkschaft der Arbiterklasse.

Außerdem ist hier die bessere Quelle das statistische Bundesamt.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in der neuen c't ist ein Link zu einer Gehaltsumfrage genannt:
http://www.ingenieurkarriere.de/bewerberservice/be...
dem c't-Artikel nach arbeite ich im "Silicon-Valley" Deutschlands, nach 
meinem tatsächlichen gehalt ( jetzt hab ich das schon kleingeschrieben) 
eher in Dresden ( Schlußlicht laut Artikel).

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach, glaub auch der c't nichts. Die Umfragen sind dort genauso wenig 
repräsentativ, wie hier.

Autor: Noch ein Aufklärer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dresden war Boomtown in den 90ern, wegen Aufbau Ost und den neu 
gegründeten Fabriken von Infineon und AMD. Inzwsichen hat sich das Ganze 
doch sehr beruhig. In Dresden wohnt man heute wegen der Stadt und nicht 
wegen des Gehalts.

2004 waren die Einstigesgehälter um einiges niedriger, asl heute.

Autor: Markus M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ach, glaub auch der c't nichts. Die Umfragen sind dort genauso wenig
> repräsentativ, wie hier.

Viele Leute glauben, durch das Lügen in Umfragen ihr Selbstwertgefühl 
steigern zu können. Ist überall so. Diese Umfragen geben, wenn sie 
überhaupt was aussagen, nur Wunschgehälter an.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die IG-Metall lügt sich da offensichtlich selber was vor. Da sie ja
> durch ständige Lohnforderungen mehr Gehalt durchsetzt, kann es schlecht
> sein, dass die Löhne sinken.

Die haben natürlich auch aktuellere Zahlen, die liegen eher im Bereich 
38k-42k. Also auch nach deren Angaben sinken die Löhne. Komischerweise 
können die offenen Stellen aber auch nicht besetzt werden. Also 
irgendwie hat da jemand das Prinzip von Angebot und Nachfrage nicht 
verstanden, oder die Zahlen sind einfach aus den Fingern gesaugt.

> Was geht überhaupt die IGM die Hochschulabsolventen an? Die IGM ist eine
> Gewerkschaft der Arbiterklasse.

Bei Siemens z.B. werden nicht nur Arbeiter nach IGM-Tarif bezahlt.

Markus

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bei Siemens z.B. werden nicht nur Arbeiter nach IGM-Tarif bezahlt.

Die anderen werden aber nicht von der IGM vertreten.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist auch nicht nötig, da die Siemens eine eigene 
Arbeitnehmervertretung sponsort, die sich um die Belange der Simensianer 
kümmert. :D

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.