mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LEDs an STK500 blinken wie verrückt nach Programmierung


Autor: Horst (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo malwieder,

hab mir ein programm (anhang) geschrieben, mit dem ich einen Timer als 
Sekundenzähler benutzen möchte um die LEDs im ca. Sekundentakt blinken 
zu lassen.

Hab dazu den CPU-Takt mit 8MHz genommen.

dann an Timer0 den ctc-Mode gewählt. Einen Prescaler von 64. also 125000 
mal hochzählen pro sekunde. dann hab ich den matchwert auf 124 gesetzt 
und zähle 1000 output-compares. dann soll 1 sek. rum sein.


Damit will ich wie gesagt LEDs an PORTB leuchten lassen.


woran könnte es liegen?


thx

Autor: Jörg X. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> woran könnte es liegen?
Was?

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist die "while(1)"-Schleife?

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörg

sorry,

woran könnte es liegen, dass die leds wie verrückt blinken wenn ich 
dieses programm auf den controller lade und nicht im sekundentakt?

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ rahul


while (1) {

int zustandB = 0b01010101;  //0 hei�t Portpin High

if (uptime==1000) PORTB = zustandB;

if (uptime==2000) {PORTB = ~zustandB;
           uptime = 0;}

  }

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Horst:

Die war aber gut versteckt... ;)

Ich würde sagen, dass deiner uptime ein volatile fehlt.

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klappt leider immer noch nicht. jetzt leuchten alle leds konstant. 
hhhhmmmm....

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Controller benutzt du denn?

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
atmega8515L

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jetzt blinken die im programm in der ersten if-Anweisung angegebenen 
leds.
scheint das programm springt nicht weiter. oder ist mit dem interrupt 
was nicht in ordnung?

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie sind denn die clockeinstellungen am stk500 vorzunehmen(jumper)?

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst wrote:
> wie sind denn die clockeinstellungen am stk500 vorzunehmen(jumper)?

per AVRStudio.
Die Anleitung findest du in der AVRStudio-Hilfe unter "STK500 User 
Guide".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.