mikrocontroller.net

Forum: Offtopic rotordisplay guckt euch dass ma an


Autor: Avr Avr (avr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guckt euch dass ma an wers noch nicht kennt hab ich aus einem Thread 
gefunden der hier irgendwo gepostet wurde:

http://www.nightgraphix.net/assets/multimedia/NGX-1-big.wmv

MFG
AVRAVR

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht toll aus.
Was mich interessieren würde:
Wo hat er die Controller untergebracht? Laut Web Site sind
die (samt LiPo) nicht auf den Blättern.

Autor: Esko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geiles Teil!
Dann müsste er ja Schleifringe verwendet haben?
Oder durch Induktion?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Esko wrote:
> Geiles Teil!
> Dann müsste er ja Schleifringe verwendet haben?

Ich weiss nicht recht.
Wenn du dir das mal durchdenkst kommt man immer wieder
zum selben Schluss: Das Gestänge zur Rotorkopfansteuerung
von der Taumelscheibe aufwärts bzw. von der Taumelscheibe
abwärts ist im Weg. Am einfachsten wäre es immer noch,
die Hauptrotorwelle hohl zu machen und die Kabel da drinnen
nach unten zu führen. Ist natürlich Schwe...teuer und ob
das in der Festigkeit hinkommt ist ne andere Frage.

(Oder ich habe einen heftigen Denkfehler. Aber wie ich
es drehe und wende, irgend ein Teil der kompletten Ansteuerung
ist immer im Weg.

> Oder durch Induktion?

Möglich. Auf der anderen Seite hat er doch schon einiges
an Leds an den Blättern. Viele Leds -> viel Strom

Ich muss gestehen, ausser der Methode Controller + LiPo an
die Blätter bzw. oben auf den Rotorkopf hab ich keinerlei
Idee, wie man das sonst lösen könnte, sodass Elektronik +
Versorgung im Heli Rumpf verschwinden könnte. Ein Anschluss
ist leicht, da kann die Hauptrotorwelle herhalten. Aber wie
kriegt man das zweite 'Kabel' da hoch ohne dass es sich um
die Anlenkung der Taumelscheibe wickelt. Ach ja: Ein
Steuersignal muss dann auch noch hoch.

Autor: MicroMann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Suchwort "Propelleruhr"

Autor: Toby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

da es sich um mein Projekt handelt, einige Antworten:

Die Steuerung mit einem ATmega8 für beide Blätter sitzt auf dem 
Zentralstück, Mittelteil des Rotorkopfes.

Die Lipos sind unter den Blättern montiert. (nicht in den Blättern)

Es gibt Helis mit hohler Welle, aber das System soll ja nicht nur auf 
diesen nutzbar sein, sondern auf allen Helis fliegbar.

Induktion ist schlecht, da Störungen der RC Anlage möglich,
und zu viel Aufwand, Netzteil, Montage,...

Es gibt aber mittlerweile eine Weiterentwicklung,
bei der ich pro Blatt eine Steuerplatine mit einem ATmega8 nutze.
Diese Platinen sitzen dort, wo auch schon die Lipos sind.
Also unter den Blatthaltern.

Bildumschaltung erfolgt per IR RC5 Code, mit einem Modul, welches das RC 
Signal auswertet.
So kann man bequem per RC Anlage die Bilder umschalten.

Als nächstes nehme ich eine RGB Version in Angriff.

Gruß Toby

Autor: blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klasse - sieht super aus - würde mich über mehr videomaterial freuen

Autor: Toby (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

bin grade dabei, mehrere Syteme zu bauen.
Davon wird es dann auch mehr Videos geben,
oder einfach mal auf der HP schauen.

Gruß Toby

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toby wrote:
> Moin,
>
> bin grade dabei, mehrere Syteme zu bauen.
> Davon wird es dann auch mehr Videos geben,
> oder einfach mal auf der HP schauen.
>

Anregung:
Könntest du auf der HP auch ein paar Bilder vom mechanischen
Aufbau zeigen. Auch wäre ein Bild davon, wie die LED in
die Blätter eingebaut sind für viele Heli-Piloten sicher
interessant.


Schönes Projekt!

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Toby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Karl Heinz,

habe soeben erfolgreich die "neue" Hardware testen können.

Sobald das System Serienreif ist, gibt es weitere Bilder.
Was nützt es, wenn man Bilder online stellt,
die nicht der Serienversion entsprechen?

Gruß Toby

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Echt schön, wundert mich wie du das hin bekommen hast, dass durch die 
ganze Technik keine besonders hohe Unwucht/Trägheit der Blätter zustande 
kommt.

Autor: TobyTetzi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 5.jpg
    5.jpg
    60,6 KB, 449 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe je Rotorblatt eine Steuerplatine, die unter den Blättern 
befestigt ist.
In den Blättern sind LED Module, mit je 8 LEDs.
Da ich aus Gewichtsgründen nicht nur LEDs in ein Blatt bauen kann,
leuchten die LEDs in einem Blatt nach unten, im anderen nach oben.
Da die Blätter von einem Blatthersteller gefertigt werden, ich nur die 
LED Module liefere, werden die Blätter dort auch Feingewuchtet.

Im Anhang ist das montierte Steuermodul mit Akku zu sehen, so wie es bei 
beiden Blättern ist.

Gruß Toby

Autor: TobyTetzi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • preview image for 1.jpg
    1.jpg
    114 KB, 375 Downloads

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hier noch ein Bild des ganzen Helis.

Eine Frage:

Ich spiele mit dem Gedanken, das Projekt OpenSource zu machen,
da es bestimmt einige Programmierfehler,
bzw. es bessere Möglichkeiten gibt, als die jetzige Firmware.
Das soll aber nicht bedeuten, das das System nicht funktioniert,
ganz im Gegenteil, wie auf den Videos zu sehen. ;-)

Was denkt ihr darüber?

Gruß Toby

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz ehrlich:
Ich bin dir das Teil sowas von neidig. Sabber. Sabber


Hast du bereits in etwa eine Preisvorstellung?
Ich möchte es nur ungefähr wissen. So +/- 20 Euro
genau würde schon reichen.

Autor: TobyTetzi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Karl Heinz,

es sind derzeit 2 Versionen beim Blatthersteller.
470er Blätter mit 32 LEDs
600er Blätter mit 48 LEDs

Die 470er kosten 299,-
Die 600er kosten 359,-

Optional gibt es das RC Umschalt Modul,
damit kann man per RC Anlage zwischen den Bildern und Drehzahlanzeige 
wechseln.

Optional gibt es noch ein LiPo Adapter, mit dem kann man die Akkus 
beider Blätter als 4s laden.


Es sind aber noch ein paar Dinge, die ich gerne hätte.
Beispiel:
Ich würde gerne die Hallsensoren einsparen, dachte an eine IR Index 
erkennung.
Da ich aber derzeit die Bilder per RC5 schalte, weiß ich nicht, wie es 
ohne Hallsensor gehen soll.
Nun müsste man halt per IR den Index (Nullstellung) übertragen, und 
gleichzeitig den Code für das anzuzeigende Bild.
Dabei dachte ich daran, den Hallsensor an dem RC-Modul anzuschließen.
Dann könnte man pro Umdrehung einen unterschiedlich langen Puls zu den 
Blättern senden.
Ich hatte so was schon getestet, allerdings bekam ich ständig Ausfälle 
und Störungen beim IR Empfang, so das ich wieder auf die Hallsensoren an 
den Blättern gewechselt bin.

Gruß Toby

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.