mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Pinzuweisung mit Pace


Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich wollte eine ucf Datei aus einem alten Design (jedoch mit der selben 
WebPack version erstellt mit der ich jetzt arbeite) wiederverwenden und 
nur erweitern. Ich hab die ucf Datei also eingebunden und dann PACE 
gestartet. Das Problem ist, es werden nur 3 von ca 30 angegebenen 
Portzuweisungen eingetragen. Das sind genau die, die keine Vektoren 
sind.
Also Reset Clk und so ist da aber data[0], data[1] und so weiter nicht.

Wenn ich das alte Projekt öffne ist alles ordnungsgemäß eingetragen es 
gibt aber einen wesentlichen Unterschied:

Im alten Projekt zeigt PACE die Pins in der Liste links so an
data[0]
Im neuen Projekt so
data<0>

Jetzt ist klar warum er im neuen Projekt die in der ucf-Datei 
befindlichen Einträge nicht anzeigen kann. weil er eben zu den Einträgen 
mit den Eckigen Klammern nix findet.

Ich könnte jetzt die Klammern manuell ändern und gut aber ich würde gern 
wissen wovon es abhängig ist wann PACE die pins mit eckigen und wann mit 
pitzen Klammern darstellt.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß
Tom

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Tom (Gast)

>Ich könnte jetzt die Klammern manuell ändern und gut aber ich würde gern
>wissen wovon es abhängig ist wann PACE die pins mit eckigen und wann mit
>pitzen Klammern darstellt.

Das kann man irgendwo in den Syntheseoptionen einstellen.

MFG
Falk

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tpp hab es gefunden.

Damit auch alle andern was davon haben die irgendwann mal danach suchen, 
so stellt man es ein:

Im WebPack auf das Top Level klicken

Im "Processes for"-Fenster (links Mitte) Synthesize - XST mit der 
rechten Maustastaste anklicken und Properties wählen

Links im Baum Synthesis Options auswählen und unten rechts das 
Ausklappmenü Property display level auf Advanced stellen

Dann in der Liste nach "Bus Delimiter" suchen und dort das gewünschte 
Zeichen einstellen

Gruß
Tom

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.