mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wlchen Audio DAC?


Autor: brain (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI,
ich möchte 44,1kHz Mono Audio mal als Versuch mit nem uC abspielen.
ABER: welchen DAC nimmt man. gibt es sowas wie einen Standard DAC, 
welcher sich für Audio-Anwendungen etabliert hat?

mfg

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas war mal der TDA1543, aber der ist leider nicht mehr erhältlich.
Wenn es nicht unbedingt Hifi sein muss: PWM

Autor: reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du nur daten wiedergeben möchtest und außerdem noch einige i/o 
ports frei hastm dann probiers mal mit nem r2r netzwerk (gibt es glaub 
ich hier im forum nen artikel zu, ansonsten elektronik-kompendium). ist 
billig, einfach und sollte ausreichend funktionieren. dahinter nen 
tiefpass um die "hochfrequenten" anteile zu filtern und dann hast du 
dein signal...

Autor: brain (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm an sowas habe ich auch schon gedacht,
aber es soll hifi werden und mit einem ic.

Autor: händimän (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich möchte 44,1kHz Mono Audio

Und da raten Leute ja tatsächlich zur PWM...da kann man nur mit dem Kopf 
schütteln.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die meisten Audio-Codecs verwenden I2S, wenn das vernünftig 
funktionieren soll brauchst du dazu einen Controller mit I2S-Interface.
http://www.mikrocontroller.net/articles/ARM-MP3-Pl...

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TDA 1543  € 0,78 bei elpro
..4,40 bei segor

Article: TDA1543A-PHI-DAC 2x16B 0.5us JAP.FORMA-1.34EUR
Article: TDA1545A-PHI-/ DIP 8-3.90EUR
Article: TDA1545AT-PHI- SMD-AUDIO DAC-2.68EUR   bei 
http://www.fibra-brandt.com/

Autor: Düsentrieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur fürs basteln...am billigsten: umsonst sozusagen...

such dir vom e-schrott (oder ebay, fast dasselbe ) nen alten philips cd 
player...da ist typisch ein 1543 oder 1545 drin!

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
händimän wrote:
>>ich möchte 44,1kHz Mono Audio
>
> Und da raten Leute ja tatsächlich zur PWM...da kann man nur mit dem Kopf
> schütteln.

Das lustige ist nur: Jeder gute Audio DAC macht es nicht viel anderst. 
Man muss nur die Frequenz ausreichend hoch wählen, dann kommt man mit 
einem 1bit DAC wunderbar aus...

Autor: Eddy Current (chrisi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wobei ich mich immer wundere, was ein Feature, das als "High Density 1 
Bit DAC" angepriesen wird (Sony, Aukleber vorne auf dem CD-Player), wohl 
im Detail konkret zu bedeuten hat...? Wo ist da die "High Density"?

Autor: F01Qx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1 Bit DAC heißt nicht unbedingt, dass das Ausgangssignal 
pulsweitenmoduliert ist. In vielen Geräten wird stattdessen ein 
Delta-Sigma-Modulator eingesetzt, der den Vorteil gegenüber einer PWM 
hat, dass er weniger und besser herauszufilterndes Rauschen produziert 
(-> noise shaping). In diesen beiden Artikeln ist das gut erklärt: 
http://www.beis.de/Elektronik/DeltaSigma/DeltaSigma_D.html 
http://www.maxim-ic.com/appnotes.cfm?appnote_numbe...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.