mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Problem mit dtostrf


Autor: Benedikt Patt (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bei der folgenden Interrupt Routine bekomme ich beim Kompilieren einen 
Fehler (siehe Anhang). Wenn ich dann die Zeile mit dem dtostrf 
auskommentiere läuft der Kompiler ohne Probleme durch. Was mache ich da 
denn falsch?
...
uint16_t  nDistanceCounter;
float    nKMCounter;
...
ISR(INT0_vect)
{
  char strTemp[10];

  //Distanz Zähler erhöhen, Kilometer berechnen
  nDistanceCounter++ ;
  nKMCounter = (float)nDistanceCounter / (float)IMPULSESPERKM;
  dtostrf((float)nKMCounter, 6,3, strTemp);
}

Vielen dank für eure Hilfe!
Gruß
Benedikt

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt Patt wrote:
> bei der folgenden Interrupt Routine bekomme ich beim Kompilieren einen
> Fehler (siehe Anhang).
Schön, und WELCHEN Fehler? Ist das so schwer zu verstehen, dass ohne 
den Wortlaut der Fehlermeldung keine sinnvolle Antwort auf so eine Frage 
möglich ist?

Abgesehen davon: dtostrf erwartet (wie der Name der Funktion bereits 
vermuten  lässt) als ersten Parameter einen double und keinen float. Die 
Typkonversion einer float-Variable nach float ist ebenfalls völlig 
sinnfrei.

Außerdem solltest Du Dich vielleicht mal mit Festkommaarithmetik 
befassen...

Autor: Benedikt Patt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die schnelle Antwort!
Alles was der Compiler mir ausspuckt habe ich doch als .txt-File in den 
Anhang gepackt. Eine Fehlermeldung kann ich da leider auch nirgends 
sehen. Da steht halt nur unten drunter ...Error 1.

Die float Datentypen waren da nur zum Test eingetragen, die habe ich 
vergessen wieder raus zu nehmen. Der Code sieht also jetzt so aus, das 
ändert aber nix am Fehler:
...
uint16_t  nDistanceCounter;
double    nKMCounter;
...
ISR(INT0_vect)
{
  char strTemp[10];

  //Distanz Zähler erhöhen, Kilometer berechnen
  nDistanceCounter++ ;
  nKMCounter = (double)nDistanceCounter / (double)IMPULSESPERKM;
  dtostrf(nKMCounter, 6,3, strTemp);

  //Kilometer auf Display ausgeben
  lcd_gotoxy(1, 2);
  lcd_puts(strTemp);
}

Gruß
Benedikt

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Benedikt Patt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

vielen Dank für die Antwort! Jetzt läuft alles ohne Fehler!
Ich habe die Suchfunktion ja auch schon benutzt, aber nichts gescheites 
gefunden...

Gruß
Benedikt

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benedikt Patt wrote:
> Danke für die schnelle Antwort!
> Alles was der Compiler mir ausspuckt habe ich doch als .txt-File in den
> Anhang gepackt.
Upps, hatte ich glatt übersehen. Aber das Problem scheint ja 
mittlerweile gelöst...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.