mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Hinweis: der Originalbeitrag ist mehr als 6 Monate alt.


Autor: Schwank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man da die Abstände der Postings nicht besser auswerten 
(integrieren)?
So dass bei alten Beiträgen, die wieder aufmerksamkeit finden, nicht die 
Warnung auftaucht..

Viele der hier diskutierten Informationen sind schließlich fast 
zeitlos..

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht lässt sich sowas wie ein Aktivitätsindex einbauen...
Beispiel: Die Timestamps der letzten 5 Posts nehmen, gewichten, addieren 
und das Ergebnis (was ja wieder ein Timestamp ist) dahingehend 
auswerten, wie weit es zurück liegt. z.B. 6 Monate = 0%, 0 Sekunden = 
100% und dazwischen linear interpolieren.

Auf diese Weise erreicht die Aktivität eines veralteten Threads sein 
Maximum, wenn in kurzer Folge mindestens 5 Posts eingehen. Die Aktivität 
fällt dann über 6 Monate hinweg linear auf 0 ab, solange niemand mehr 
was posted.

Wenn generelles Interesse daran besteht führe ich das gerne noch näher 
aus.

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Warnung könnte dann bei Threads mit einer Aktivität unter 20% oder 
so auftauchen. Wenn genug Leute durch ihre Posts der Meinung sind, dass 
es zu dem Thema trotz dem Alter noch einiges zu sagen gibt, verschwindet 
die Warnung einfach wieder.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde es für sinnvoll halten, den Hinweis auf das Alter der Beiträge 
nicht beim Antworten-Textfeld unterzubringen, sondern in der Kopfzeile 
(da wo Autor und Datum steht, da ist rechts noch viel Platz) aller 
Beiträge, die älter als das Limit sind. Und dies vielleicht noch in rot 
und mit der aus dem Datum des Beitrags und dem Datum des Aufrufs 
errechneten Altersangabe.

Bei den neueren Beiträgen, die unter dem Limit liegen, wird diese 
Meldung dann weggelassen.

Sinnvoll könnte auch sein, bei den alten Beiträgen die Ausgabe der Links 
für Antworten (mit und ohne Zitat) und Beitragmelden zu unterdrücken. 
Das erschwert das voreilige Beantworten, macht es aber nicht unmöglich.

Auch das Platzieren dieser Altersmeldung anstelle der unterdrückten 
Links könnte nützlich sein, vielleicht mit einem Link auf eine separate 
Hinweisseite, in der man beratungsresistente Benutzer nochmal haarklein 
auf den Sachverhalt hinweist... ;-)

Auch die Hinweise "Wichtige Regeln" und "Formatierung" könnten in Links 
auf eigene Seiten ausgelagert werden. Da, wo sie jetzt sind, sind sie 
eigentlich nur im Weg. Beachtet werden sie ja doch kaum, was man den 
vielen Beiträgen ansehen kann, in denen sich die Autoren nicht danach 
richten.

...

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Auch die Hinweise "Wichtige Regeln" und "Formatierung" könnten in Links
>auf eigene Seiten ausgelagert werden. Da, wo sie jetzt sind, sind sie
>eigentlich nur im Weg. Beachtet werden sie ja doch kaum, was man den
>vielen Beiträgen ansehen kann, in denen sich die Autoren nicht danach
>richten.

Die würde ich schon da lassen - dass die "Wichtigen Regeln" nichts 
bringen ist leider immer so, aber man kann die Leute bei Verstößen 
wenigstens ganz darauf verweisen ;)

Die "Formatierung" fand ich an der Stelle bisher immer extrem 
nützlich... diese ausgelagerten Hilfestellungen finde ich persönlich zu 
unpraktisch.

Die Idee die Antwort-Links auszublenden und durch die Meldung zu 
ersetzen finde ich gut. Sollte vom Aufwand her noch recht minimal sein. 
Ich befürchte aber auch, dass diejenigen Leute, die versehentlich auf 
alte Beiträge antworten die Links "Beitrag melden | Antwort | Antwort 
mit Zitat" eh nicht benutzen würden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.