mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Probleme beim programmieren über LPT


Autor: Max Kenzie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin Neueinsteiger und habe versucht mich durch die diversen Anleitungen
und Beispiele zu lesen und mir einen Programmer für den LPT gebaut, im
großen und ganzen entspricht er den einschlägigen Anleitungen wie hier
im AVR-Tutorial bzw. hier: http://www.rowalt.de/mc/avr/progd.htm

Jetzt habe ich allerdings das Problem das weder die kleine Freeware
WinAVR, noch SP12 den Baustein (AT89S52) erkennt. Habe jetzt schon 3mal
die Verkabelung geprüft, die Leitungen sind soweit korrekt
angeschlossen. Die Schaltung wird zwischenzeitlich per stabilisierter 5
Volt Quelle versorgt, sollte also auch kein Problem sein.

Irgendwie hab ich aber so das Gefühl das das Problem eher am LPT liegt,
hab mal die Spannungen an den Leitungen gemessen die eigentlich zur
Versorgung herangezogen werden und auch während die Programmer laufen
sind da nie mehr als 0 Volt zu messen.


Bin um jeden Tipp dankbar :) Mag ja bald mal loslegen ;)

Gruß
Max

Autor: Mike (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hört sich blöde an, aber mein tip ist: ebay.
ich hab 4 wochen gelötet und geflucht beim lpt board. der erste
programmer hat 5 min funzt, danach kein anderer mehr von meinen
selbstgebauten, alles gescheckt und neugemacht, nichts hat geklappt...
dann halt 22€ für eine testumgebung inc isp für den 2313 bei ebay
geholt und es war wieder frieden....

bin auch noch anfänger, und weiß daher, daß solche mißerfolge massivst
demotivieren...

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuchs doch einfach mit der App-Note AVR910. In der Codesammlung
sollte ein Link sein, wo ein leicht modifizierter Programmer
vorgestellt wird. (Inkl. Layout und veränderter Software.)
Braucht aber nen programmierten Controller. (Ich denke, es sollte sich
jemand finden lassen, der dir den ersten Controller programmiert. :-) )

Autor: Max Kenzie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, jetzt klappt es zumindest mal für den Atmel Mega 8515L nicht aber
für AT 89S52 und baugleich.

Weiß jemand vielleicht ob man die 8051 Controller genauso wie die RISC
Controller programmieren kann oder ob man da was abändern muss? Würde
nämlich gerne mit 8051 kombatiblen arbeiten (das hab ich wenigstens mal
auf der FH gelernt g)..

Danke schonmal im Vorraus
Max

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.