mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Wert einer Variable am LCD ausgeben


Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag!

Ich habe ein Problem mit der Ausgabe von Variablenwerten am LCD.

Ich habe die Variable int Zaehl, welche einen Zahlenwert beinhaltet. 
Aber wie gebe ich den Zahlenwert nun aus?

lcd_string("Zaehl"); geht bekanntlich nicht da sonst Zaehl als Text 
verstanden wird.

Kann mir jemand helfen??

(Ich benutze lcd.h vom lcd-tutorial als headerdatei)


Schöne Grüsse
Krisdov

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal nach itoa oder sprintf.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christoph (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
muchas gracias!

Autor: Olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kannste auch selber machen:

Int + 48 = char

Das gilt aber nur für einstellige Integer. Musste die Variable noch 
durch geeigneten Algorithmus in die einzelnen Ziffern zerlegen.

Gruss Olli

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ARM-Fan wrote:

> Schau mal nach itoa oder sprintf.

Von sprintf wäre eher abzuraten, wenns nicht unbedingt nötig ist. 
sprintf kostet ziemlich viel resourcen (flashspeicher und prozesszeit). 
Ich weiss nicht, wie gross ein itoa ist, jedenfalls braucht meine 
Wandlung 98 Bytes flash. Ich glaube nicht, das itoa das unterbieten 
kann.
void outzahl (uint8_t zahl,uint8_t anzahl)
{
  div_t val;
  uint8_t flag;
  flag=0;
  val=div(zahl,100);
  if (val.quot!=0 || anzahl>2)
  {
    flag=1;
    lcd_putc ('0'+val.quot);
  }
  val=div(val.rem,10);
  if (val.quot!=0 || flag==1 || anzahl>1)
  {
    flag=1;
    lcd_putc ('0'+val.quot);
  }
  lcd_putc ('0'+val.rem);
}
Die Parameter "zahl" bestimmt, welche Zahl ausgegeben wird und "anzahl" 
wieviele Stellen dafür auf dem Display reserviert werden sollen 
(führende Nullen).
Der Code sollte soweit selbsterklärend sein, das er keiner weiteren 
Kommentare bedarf.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Och Leutchen, es wurde bereits alles gesagt:

Karl heinz Buchegger wrote:
> 
http://www.mikrocontroller.net/articles/FAQ#Wie_ka...

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. wrote:

> Och Leutchen, es wurde bereits alles gesagt:

Nein, wurde nicht! Jene Seite aus den FAQs spricht die Thematik der 
Resourcenbemaßung nur unzulänglich an.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Niels Hüsken wrote:
> Simon K. wrote:
>
>> Och Leutchen, es wurde bereits alles gesagt:
>
> Nein, wurde nicht! Jene Seite aus den FAQs spricht die Thematik der
> Resourcenbemaßung nur unzulänglich an.

OK. 'unzulänglich' ist noch freundlich ausgedrückt :-)
Darf ich dich bitten eine Ergänzung vorzunehmen.

Autor: Niels Hüsken (monarch35)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger wrote:

> OK. 'unzulänglich' ist noch freundlich ausgedrückt :-)
> Darf ich dich bitten eine Ergänzung vorzunehmen.

Ich hoffe mein bescheidener Beitrag wird den Ansprüchen des Wikis 
gerecht. :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.