mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PS/2 Tastatur und Mausprogrammierung


Autor: Composer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Was brauche ich alles um eine PS/2 Tastatur und Maus zu programmieren ?
Könnte mir bitte jemand helfen ? DAnke im Voraus!


mfg,
Composer

Autor: Composer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja, dabei handelt es sich um den 8051er.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wirst du dich schon etwas deutlicher äußern müssen, wenn du 
brauchbaren Rat haben willst...

Autor: Helmi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Ich habe vor Jahren mal eine PS2 Tastatur an einem 8051 
angeschlossen.
Sie war an P3.2,P3.3 Eingang und ueber einen Invertierenden Treiber an 
P3.4 und P3.5 angeschlossen

Ich geb dir mal den Code in der Hoffnung das du damit was anfangen 
kannst.

Das ganze ist in 3 Files aufgeteilt .
Die Bedienung der Signalleitung ist in Assembler geschrieben wegen der 
Geschwindigkeit.

Gruss Helmi

Autor: The Composer (composer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Leute!!!
Werde die Daten herunterladen und austesten. D.h. ich brauche nur den 
Assembler Programm zum programmieren oder ?


lg

Autor: helmi (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Assembler Teil ist die Hardwaremaessige Anbindung an die Tastatur.
Im C Teil ist dekodierung von den Keycodes nach ASCII enthalten.
Im Tabellen teil sind Dekoder Tabellen enthalten.

Denk daran das die Daten die vom 8051 zur Tastatur gehen  über andere 
PIN's gehen als die Daten von der Tastatur zum 8051. Die Daten und Clock 
leitung vom 8051 -> Tastatur sind über 74HC05 Treiber geführt.


Gruss helmi

Autor: The Composer (composer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wie mache ich das eigentlich mit der Maus ? Ich muss die PS2 MAus an den 
8051er anschliessen und entweder die Koordinaten der Maus bzw. 
Tastendruck am Bildschirm (Hyperterminal) ausgeben. Oder ich könnte 
statt der Ausgabe auch Leuchtdioden zum leuchten bringen (zb. linke 
maustaste - diode 1 leuchtet, rechte maustaste - diode 2 usw..)

Gibts irgendwelche Anleitungen bzw. welche Datenblätter, womit ich was 
anfangen kann ? Danke!!!!!


lg

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier steht alles wesentliche drin:

http://www.computer-engineering.org/ps2mouse/

Autor: The Composer (composer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besten Dank!! ;)


lg

Autor: The Composer (composer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch eine letzte Frage. Wer taktet die Maus ? Wird die von der 8051er 
PLatine getaktet ? Also nimmt die CPU die Aufgabe ? Oder funktioniert es 
genau so, wie es hier steht ? 
http://de.wikipedia.org/wiki/Maus_%28EDV%29#Maus_m...

Sorry, ich steht voll auf der Leitung :(

Autor: The Composer (composer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gefunden, was ich gesucht habe.

Hier: 
http://t0ast3r.t0.ohost.de/sites/tutorials/Program...

Autor: Guido Körber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Takt beim PS/2 kommt immer vom Eingabegerät, der Host kann aber 
jederzeit die Clock auf low ziehen und damit eine Unterbrechung der 
Übertragung signalisieren.

Wenn das ein Produkt werden soll, viel Spaß, PS/2 ist grottig, jeder 
Chinese macht was anderes am Protokoll falsch.

Autor: The Composer (composer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke guido! mal schauen, wie weit ich mit dem projekt komme.

lg

Autor: MarioAt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, wie kann ich einen Befehl auf die rechte/linke Mousetaste legen?

Beispiel: Start des Programms, dann klick auf rechte Mousetaste, dann 
Shutdown.

Anwendung: Wenn unbefugte den Computer in Abwesenheit benutzen wollen 
-....erster Klick - shutdown! Nach dem Hochfahren sind die Festplatten 
durch Verschlüsselung nicht mehr zugänglich.

Reaktivierung des Programms durch eine Tastenkombination oder Passwort.

Vielen Dank im voraus.

Gruß MarioAt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.