mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Stoppuhr Digitale Schaltungstechnik


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey habe folgendes Problem,

ich soll eine Stoppuhr entwerfen die folgende Elemente beinhalten soll.

Ergebnis soll auf einer Siebensegmentanzeige angezeigt werden. Die 
Zehntelsekunden auf einer Leuchtdiodenanzeige.
Mit dem Taster S1 soll zwischen Minuten und Sekunden umgeschaltet 
werden.
Beim Start der Schaltung oder Reset sollen die Sekunden angezeigt 
werden.


Der Taster S4 dient zu einem generellen Reset.

Mit dem Taster S3 wird die Funktion der Stoppuhr bedient. beim ersten 
tastendruck läuft die stoppuhr los nach nochmaligem drücken wechselt die 
uhr zwischen der aktuellen zeit und einer neuen zwischenzeit hin und 
her. Die Uhr läuft aber weiter.

Weiterhin soll die Schaltung mit einem 10MhZ Masterclock auf 10 Hz bzw. 
100 Hz herunterteilen mit hilfe eines frequenzteilers. Diese Komponente 
sollte weiterhin einen Multiplexer zur Auswahl der Taktfrequenz über S2 
beinhalten.

Die Siebensegment Anzeige und die Steuerung der Leuchtdiodenanzeige 
sollen in einer Wahrheitstabelle und das andere im VHDL Code gemacht 
werden. Diese 2 Sachen habe ich schon nur ich weiß nicht wie ich das 
alles irgendwie mit einander verbinden muss.

Ich habe insgesamt 5 Zähler: 
1xEinersekunden,1Zehnersekunden,1Einerminuten,1Zehnerminuten und dann 
einen Zähler für die Zehntelsekunden. Weiterhin benötige ich ja 
irgendwie einen Speicherbaustein (MEM) der irgendwie die Zeit 
abspeichern muss weil ja über S3 die aktuelle Zeit und die neue 
zwischenzeit angezeigt werden soll.

hat einer irgendwie einen vorschlag wie ich an so eine aufgabe rangehen 
kann??? Oder mir mal nen kleinen Anstoss geben

würde mich sehr freuen
gruß
chris

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunächst solltest du das ganze große "Problem" in kleine "Problemchen" = 
Teilaufgaben unterteilen und als einzelne Funktionsblöcke betrachten. 
Dann kannst du dir in aller Ruhe für jeden Funktionsteil überlegen wie 
das funktioniert u. wenn du das hast dann die einzelnen Blöcke 
verbinden/verkabeln.

Du brauchst z.B. Frequenzteiler mit Eingängen (CLK, 10Hz_SELECT) u. 
Ausgängen (10Hz, 100Hz)

Dann brauchst du nen Zähler mit Eingängen (...) u. Ausgängen ...

usw.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.