mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik UART mit nur einer Leitung - möglich?


Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe zwei Mikrocontroller und ich möchte Daten von einem zum anderen 
Schicken. Der eine soll immer nur empfangen, der andere immer nur 
senden.

Ist dies mit einer Leitung mit der in den AVRs eingebauten UART 
schnittstelle möglich?

Quasi das ich den Master mit der Tx Leitung und den Slave mit der Rx 
Leitung verbinde.

oder passiert da in jedem Fall irgendeine Art von Handshake?
Datenintegrität ist nicht wichtig, d.h. die Daten können zur not auch 
ungeprüft übertragen werden, wenn mal ein falsches Paket dabei ist, 
macht das nichts.

Gruß
Malte.

Autor: reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eines ist durchaus möglich, eine unidirektionale Kommunikation 
aufzubauen. Die meisten telemetrie-anwendung auf funk-basis machen 
nichts anderes. der temp-sensor sendet daten und das display empfängt. 
handshake (egal ob hardware oder software) findet nicht statt, solange 
du es nicht dafür konfigurierst.
bei einer verbindung der controller über ein kabel ist natürlich noch zu 
beachten, dass die beiden gnd's der controller miteinander verbunden 
sind...

Autor: Max Murks (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Leitungen sind immer nötig. Datenleitung (TX oder RX)  und GND 
(Bezugspotential).

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sei denn du gehst über Lichtleitfaser.

MW

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gemeinsame Masse ist vorhanden, habe lediglich nur eine der beiden 
Datenleitungen zur Verfügung.

Kann ich demnach aus deiner Aussage entnehmen das es geht?

Gruß
Malte.

Autor: reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, es geht. wenn die masse bei beiden gleich ist, dann ist das kein 
problem...

Autor: reiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
werden die nicht genutzten Rx und Tx pins der Controller anderweitig 
verwendet?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für beidseitiges Senden und Empfangen mußt beide Pins RX und TX der AVRs 
verbinden. Mit einer Leitung verbindest Du die beiden verbundenen 
RX/TX-Pins beider AVRs. Jeder AVR bekommt dann auch seine eigenen Daten 
zu lesen, das kann man aber in der Software ausmaskieren. Über die eine 
Leitung können beide AVRs zeitlich versetzt senden und empfangen.

Soll ein AVR immer nur empfangen und ein AVR immer nur senden, dann 
reicht eine Verbindung vom Master TX zum Slave RX, natürlich.

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert problemlos... wir hatten auch nur noch einen einzigen Pin 
frei (Rx) und daran den Rechner mit Pegelanpassung angeschlossen. 
(ATMega16)

Handshake gibt's normalerweise keinen - müsstest du selber 
implementieren.

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke...

was vielleicht nicht ganz rüber gekommen ist. Die Pins hab ich schon, 
nur die Leitung nicht da in dem entsprechenden Kabelbaum nur ein Kabel 
frei ist. Aber da es ja eh nur unidirektionale Kommunikation braucht, 
reicht das ja. War mir nur nicht sicher ob der Controller nicht trotzdem 
beide Leitungen braucht aus irgendwelchen technischen Gründen.

Werd das dann mal ausprobieren.

Gruß
Malte.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Malte (Gast)

>frei ist. Aber da es ja eh nur unidirektionale Kommunikation braucht,

Nennt sich Simplex.

http://de.wikipedia.org/wiki/Duplex_%28Nachrichtentechnik%29

>reicht das ja. War mir nur nicht sicher ob der Controller nicht trotzdem
>beide Leitungen braucht aus irgendwelchen technischen Gründen.

Nein.

MfG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.