mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Formatierung von Forumstexten


Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Früher gabs mal ein Feature, dass ich doch sehr vermisse:
Die Möglichkeit ein Wort in einer fetten Schriftart zu schreiben.

Mann schloss das Wort in * ein und bei der Anzeige wurde es dann
fett. Für kursiv gab es glaub ich auch etwas.

Könnte man das wieder reaktivieren?

Ein Text sticht nicht wirklich so schön heraus, als wie wenn
da Fettdruck stehen würde.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Volle Zustimmung! Hab ich auch schon länger vermisst.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
_test_
/test/
*test*
test
test
test

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz wrote:
>
> _test_
> /test/
> *test*
> 
> _test_
> /test/
> *test*

Ich sehe da nichts fettgedrucktes... - benutze Iceape bzw. Seamonkey.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So schauts bei mir.

Benutze Firefox 2.0.0.9 auf Windows XP Pro SP2

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt gehts bei mir auch... Danke, Andreas.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cool. danke!

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke.

...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr schön. Danke!

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besser: sehr schön , DANKE !

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht das auch ohne Plenken?

Besser: sehr schön, DANKE!

Nö, geht nicht. Das ist unschön.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly wrote:
> Geht das auch ohne Plenken?
>
> Besser: sehr schön, DANKE!
>
> Nö, geht nicht. Das ist unschön.

Nunja, die Erkennungszeichen dürften ja Kombinationen aus Steuerzeichen 
und Leerzeichen sein. Ansonsten würde das ja aud alles Mögliche 
reagieren... ;-)

...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, rein theoretisch könnte ja auch eine von anderer Forensoftware her 
bekannte Syntax verwendet werden, die [ь]...[/ь], [i]...[/i] und 
[u]...[/u] verwendet.
Für andere Textauszeichnungen wie [pre] oder [c] verwendet ja auch 
Andreas' Forensoftware eine verwandte Syntax.

(Das kyrillische ь ist leider wegen des Spamschutzes erforderlich, der 
nicht will, daß man ein 'b' in eckige Klammern setzt)

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Problem mit den Satzzeichen ist geloest (Komma, Semikolon; 
Punkt.)

Ich finde [u] usw. ziemlich umstaendlich, zwei Sterne sind viel 
schneller getippt. Ausserdem moechte ich die Leute nicht dazu ermutigen 
laengere Texte fett zu machen.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibt es schon das erste Problem durch die Formatierung (und jetzt 
weiss ich auch wieder warum ich in der neuen Forumsoftware darauf 
verzichten wollte): Beitrag "Re: PID- Regler"

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ausserdem moechte ich die Leute nicht dazu ermutigen
> laengere Texte fett zu machen.

Aus ästhetischen Gründen ist das nachvollziehbar. Kein "rumgebrülle" und 
so. Allerdings hindert entsprechend mitteilungsbedürftige Zeitgenossen 
NICHTS DARAN, ALLES IN GROSSBUCHSTABEN zu schrei(b)en, was auch nicht 
schön ist.

[u]mständliches Tippen: d'accord, aber die "einfache" Variante führt ja 
zu Problemen.

Allerdings wäre es reizvoll, auch mal mehrere Wörter hintereinander fett 
schreiben zu können, um z.b. eine Überschrift oder ähnliches 
hinzubekommen.

Wie wäre es damit, Textauszeichnung auf jeweils eine Zeile zu 
beschränken?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man kann mehrere Woerter hintereinander fett schreiben.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das *ist* dann *aber* neu

- geht nicht

Das ist dann aber neu

- geht. Sehr schön!

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein kleines Problem beim Unterstreichen:

funktioniert:
Ich kann ein _Wort_ im Text unterstreichen.

Ich kann ein Wort im Text unterstreichen.



funktioniert nicht:
Ich kann _nicht_ zwei _getrennte_ Wörter im Text unterstreichen.

Ich kann nicht_ zwei _getrennte Wörter im Text unterstreichen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz wrote:

> Da gibt es schon das erste Problem durch die Formatierung (und jetzt
> weiss ich auch wieder warum ich in der neuen Forumsoftware darauf
> verzichten wollte): Beitrag "Re: PID- Regler"

Naja, dafür gibt's jetzt [pre] oder gleich eine Formel tippen.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
text nun gut
wo ist soetwas ~erklärt?~

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super.
Danke Andreas

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte man nicht mal nen Wikiartikel schreiben, wo alle Formatierungen 
für Artikel kurz und prägnant aufgelistet werden? Die Miniübersicht hier 
oben drüber ist nett, aber nicht umfassend. Z.B. wie kann ich den Stern 
* nutzen, OHNE dass er die Schrift fett macht? \* geht nicht.

MFG
Falk

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner wrote:
> Sollte man nicht mal nen Wikiartikel schreiben, wo alle Formatierungen
> für Artikel kurz und prägnant aufgelistet werden? Die Miniübersicht hier
> oben drüber ist nett, aber nicht umfassend. Z.B. wie kann ich den Stern
> * nutzen, OHNE dass er die Schrift fett macht? \* geht nicht.

In der Beziehung möchte ich mal anregen, darüber nachzudenken
ob der * für Fettdruck wirklich eine so gute Idee ist.
* kommt ja in unserem Metier relativ häufig im Text vor.
Die Frag ist, ob für Fettruck nicht ein anderes Sonderzeichen
besser geeignet wäre (da seltener im Gebrauch). Auf Anhieb
fällt mir da zb. der # ein.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger wrote:
> Auf Anhieb fällt mir da zb. der # ein.

#include ???

Ich würde § oder ° empfehlen.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Karl heinz Buchegger (kbuchegg)

>In der Beziehung möchte ich mal anregen, darüber nachzudenken
>ob der * für Fettdruck wirklich eine so gute Idee ist.

Wie wäre überhaupt, die Syntax von Beiträgen und Wiki zu 
vereinheitlichen? Im Wiki geht <math>, hier muss man [math] schreiben 
etc.

>fällt mir da zb. der # ein.

#define ?

Standard C Escape Sequenzen? Nach möglichkeit das Rad ncih neu erfinden.

MFG
Falk

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Forensoftware einen attributierten Text /auf zwei Zeilen 
verteilt/, geht die Attributierung kapputt.

Zeilenumbrüche im Editfenster können vom endgültigen Umbruch können - 
genau das war in obigem Beispiel der Fall.

Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Test:
Das *ist* dann *aber* neu*

Das ist dann aber neu


Sag mal Karl Heinz, hast du dich als Karl Heinz registriert? ;-)

-hub

Autor: *test* test _login_ login (Firma: *keine* /Firma/) (testaccounta)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spezieller Test mit einem speziellen Benutzernamen

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, Karl Heinz ist, genauso wie ich, ein Moderator. Und deren Namen 
werden von der Forensoftware hervorgehoben.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine andere Möglichkeit der Codierung, die in manchen Foren verwendet 
wird, wären folgende Codierungen:

[ь] ... [/ь] für Fettdruck -- das sollte b sein, aber das paßt dem 
Spamfilter nicht...
[i] ... [/i] für Sperrdruck
[u] ... [/u] für Unterstreichung

Das wäre dann das Rad nicht neu erfunden...

Wieso spricht der Spamfilter auf [<klein b>] an?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Det Problem ist aber, dass die Formatierung erst bei der Ausgabe
erzeugt wird, und dass ein halbes Jahrzehnt alte Forentexte dann
alle umformatiert werden müssten...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Möglichkeit wäre es natürlich, die Formatierung bei der Ausgabe nur 
bei Beiträgen durchzuführen, die ab einem Stichtag verfasst wurden.
Ältere Beiträge könnten so mit dem älteren Algorithmus ausgegeben 
werden.

Die eine Datumsüberprüfung in der Ausgaberoutine dürfte nach meiner 
sicherlich nicht maßgeblichen Meinung kein so irrwitziger Aufriss sein.

Allerdings ist es, so wie es jetzt ist, schon ziemlich gut.

Mir gefällt auch die neue Darstellung formatierter Texte (bei der die 
Formatierungszeichen weggelassen werden).


Dank an Andreas!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch wrote:
> Det Problem ist aber, dass die Formatierung erst bei der /Ausgabe/
> erzeugt wird, und dass ein halbes Jahrzehnt alte Forentexte dann
> alle umformatiert werden müssten...

Sehe ich nicht so (Also: Sehe ich nicht als Problem an)
Hat doch bis vor ein paar Tagen auch keinen gestört, dass
die * und _ nicht ausgewertet wurden.

Autor: Benedikt K. (benedikt) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit den * ist ziemlich dumm, denn man schreibt schnell ohne viel 
nachzudenken:
1  2  3 = 6
1 * 2 * 3 = 6

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "Re: Tutorial: Zeiger auf Werte im Flash"
Solche casts siehst du oben, wo dem Compiler mitgeteilt wird, dass der
Wert 0x0002 bitte schön als uint16_t * oder als uint8_t * zu sehen ist.

wird zu ;-(

Solche casts siehst du oben, wo dem Compiler mitgeteilt wird, dass der
Wert 0x0002 bitte schön als uint16_t  oder als uint8_t  zu sehen ist.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da "fette Leerzeichen" am Anfang bzw. Ende einer Hervorhebung nicht 
sinnvoll sind, wäre es vielleicht sinnvoll, Hervorhebungen nur dann 
durchzuführen, wenn

a) das auf das öffnende Hervorhebungszeichen folgende Zeichen kein 
Whitespace ist

und

b) das unmittelbar vor dem schließenden Hervorhebungszeichen stehende 
Zeichen kein Whitespace ist

Also nur

 ¤Text Text Text¤

aber nicht

 ¤ Text Text Text¤
 ¤Text Text Text ¤
 ¤ Text Text Text ¤


Aus Gründen der Sichtbarkeit verwende ich hier ¤ anstelle von *.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da klappt noch was nicht

und_ und _oder,

eigentlich sollte nur das erste und bzw. das oder unterstrichen
sein.

Hmm. Kann es sein, dass derartige Formatierungen in einer Zeile
nur ein einziges mal benutzt werden können?

Test:

   test_ test test _test test

   test test test test test bold bold

Fettdruck scheint so zu funktionieren, wie ich mir das
erwarte. Unterstreichen nicht.

Autor: Wurscht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts eigentlich auch durchgestrichen?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wohl nicht. Unterstrichen, kursiv und fett.

_unterstrichen
/kursiv
*fett

(das jeweilige Formatzeichen am Wort/Satzende wiederholen)

Autor: Wurscht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A l l es klar, danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.