mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung C++ Visual Studio.NET 2003: Pfeil grafisch darstellen


Autor: Manu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

wie kann man unter Microsoft Visual Studio.NEt 2003 C++ einen Pfeil 
grafisch ausgeben? Linien kann ich schon ausgeben. Dies habe ich mit der 
Klasse CPEN realisiert.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du Linien kannst, dann mußt du sie nur noch so zusammenbasteln, daß 
das Ganze wie ein Pfeil aussieht.

Autor: Manu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm, wie kann man den sonst noch mit der GDI einen Pfeil grafisch 
ausgeben?

Autor: Manu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das mit dem zusammensetzen ist doch zu heftig und kompliziert.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist daran heftig?

  Ein Pfeil ist eine gerade Linie von links nach rechts.
  An den Endpunkt rechts geht es dann ein kleines Stück
  nach oben. Von dieser Position aus geht es wieder zurück
  auf die Mittellinie und ein Stück nach rechts. Und wieder
  nach links zurück und noch weiter nach unten.
  von dort wieder senkrecht zurück bis kurz vor die Mittellinie
  Dann nach links, bis der Endpunkt der Linie unter dem
  Anfangspunkt der allerersten Linie liegt.
  Fehlt noch die schliessende Linie zum Anfangspunkt der
  ganzen Übung.




               *
               |\
    ---------- \
    |             +
    ---------- /
               |/
               *

Summa, summarum sind das 7 Linien wobei jede Linie jeweils
an ihren Vorgänger anschliesst. Da ist nichts heftiges
dabei.

Heftig wird es, wenn sich der Pfeil als ebene Figur im
3 dimensionalen Raum drehen soll.

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal nach GraphicsPath, da kann man den Pfeil einmal erzeugen und 
dann mit Transformationsmatrizen (scale, translate) an seine Bedürfnisse 
anpassen.
Wenn man diesen GraphicsPath ausserhalb des PaintEventHandler erstellt 
kann man Rechenzeit sparen.

Marcus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.