mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Rufnummer abkaufen


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo folks,

will zu Simio wechseln und suche vergeblich im Netz
was mich der Abkauf meiner Rufnummer
bei 02 kosten wird. Eine Sauerei ist, dass nicht mal
die Suchfunktion auf deren Seite mir weiterhilft.
Dort findet man (klar was sonst) nur Infos zur
Rufnummerübernahme wenn einer zu O2 wechselt.

denke mal, dass jemand hier aus dem Forum seine Nummer
von 02 übernommen hat.

Grüsse, Daniel

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simio selbst wird dir wohl am ehesten was dazu sagen können.

Autor: FBI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufnummernmitnahme geht bei Simyo erst seit kurzem. Vor ca. einer Woche 
gabs einen Artikel bei Heise: 
http://www.heise.de/newsticker/meldung/98976
Zitat:
Bis Ende des Jahres ist diese Option bei der E-Plus-Tochter kostenfrei.

Frank

Autor: daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich fand auf der symio Seite nur den Hinweis, dass man
die alte Rufnummer abkaufen muss .. aber wieviel stand dort nicht.
Ich bin aber nicht weiter in den Bestellvorgang gegangen,
wollte erst klären was es kostet. Vielleicht werde ich
auhc nicht übernehmen, mal schauen.

grüsse

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Preis für das "Abkaufen" der Rufnummer legt nicht derjenige fest, zu 
dem die Nummer portiert wird (Simyo), sondern der, aus dessem Netz die 
Rufnummer verschwindet (O2).

Und wieviel das ist, steht hier*:

> 35. Was kostet es, eine Rufnummer von O2 Germany zu einem
> anderen Anbieter mitzunehmen?
> Durch den technischen und organisatorischen Aufwand der
> Portierung entstehen O2 Kosten, die mit der Wechselgebühr
> von 25,00 € beglichen werden.
> Wenn Sie Prepaid-Kunde sind, stellen Sie bitte sicher,
> dass Ihr O2 LOOP-Konto diesen Betrag aufweist.


*) 
http://www.o2online.de/nw/support/faq/prepaid/rufm...

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich empfehle dringen, die Nummer nicht mitzunehmen. Das hat nur 
Vorteile:

a.) kostenlos,
b.) wieder für ca. ein Jahr Ruhe am Telefon.

Regelmäßiges wechseln der Handynummer ist eine Wohltat. Dann kommen 
nämlich nur die wirklich wichigen Anrufe durch. Der Rest wird 
zuverlässig geblockt.

Wer natürlich sein Handy als Status-Symbol benötigt und dankbar jeden 
Anruf annimmt, hat ein tieferes Problem...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Punkt b. wichtig ist, dann gibt es eine noch viel günstigere 
Variante:

Einfach kein Telephon verwenden. Das spart Geld und Strom, und ein gutes 
Öko-Gewissen kann man auch haben, weil man die TK-Infrastruktur nicht 
belastet.

Autor: Kai Schüttle (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, aber keine erreichbarkeit und keine erreichfähigkeit. und wie beim 
schokoladentest der stiftung warentest neulich: öko (in dem fall bio) 
kann auch krebserregend sein.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Erreichbarkeit" und Punkt b. schließen sich irgendwie aus ...

Autor: Sufur t. Waterfly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Regelmäßiges wechseln der Handynummer ist eine Wohltat. Dann kommen
nämlich nur die wirklich wichigen Anrufe durch. Der Rest wird
zuverlässig geblockt."


Irdendwie nicht...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.