mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software "Outlook kann Nachrichten komprimieren." nervt!


Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sch.... Outlook Express! Immer wenn ich OE schliesse, kommt die dämliche 
Meldung:

"Outlook Express kann Nachrichten komprimieren, um Speicherplatz 
freizugeben. Dieser Vorgang kann ein paar Minuten dauern."

Ich bin aber nicht unbedingt gewillt, daz Zeuch komprimieren zu lassen. 
Wie kann ich OE klar machen, dass ich nicht jedes mal danach gefragt 
werden will?!?

Kurze Hintergrundinfos:

Posteingangsordner           ca. 135 MB
gesamt mit Unterordnern      ca. 437 MB

Kapazität d. Systemplatte    37,2 GB (ich weiss - das ist nicht viel)
davon belegt / frei          23,5 / 13,6 GB

Auf meinem alten Notebook hatte ich diese Meldung schon ewig (hat mich 
auch damals schon ewig genervt). Nun hab ich ein neues NB. Die Daten 
incl. Emailordner wurden quasi 1:1 vom alten übernommen.

Anfangs war ich glücklich, da OE beim schliessen nicht mehr genervt 
hatte. Aber nun, nach etwa 2 Monaten, fängt die Nachfragerei schon 
wieder an.

Weiss jemand Rat?

Gruß,
Magnetus

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:

Es handelt sich um Outlook Express 6

Autor: Stefan L. (piwinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab hier mal zwei interessante Links zum Thema gefunden.

Der erste erklärt was Outlook mit "komprimieren" meint :
http://www.nickles.de/static_cache/538083901.html

Vielleicht willst du nach dem Lesen ja doch noch komprimieren ;)

Der zweite zeigt wie man den Zähler, der dafür verantwortlich ist 
zurücksetzt :
http://www.pcwelt.de/forum/mail-programme/183476-o...

Gruß
Stefan

Autor: blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn Du das einmal machst, müsste es zukünftig schneller gehen (vorraus 
gesetzt man macht es regelmäßig).

Abstellen kann man es unter Extras - Optionen - Wartung

Im übrigen siehst Du keine Unterschied bei komprimierten oder 
unkomprimierten Dateien - mit komprimieren ist im outlook das 
"aussortieren von Datenmüll" gemeint, es ist also eher eine 
defragmentierung deines Posteingangs, der aus einer einzigen grossen 
Datei besteht.

Löscht Du eine mail, so bleibt sie in dieser "PosteingangsDatei" noch 
erhalten, mit der komprimierung werden die gelöschten mails aus dieser 
Datei heraus gelöscht - kann gut sein dass Du nach der komprimierung 30% 
weniger Platz benötigst, einfach nur weil die gelöschten mails entfernt 
werden - die Datei des Posteingangs wird hierbei neu geschrieben!
(und es ist meiner Meinung nach empfehlenswert, dies regelmäßig zu tun!)

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uuuui - jetzt fällt es mir erst auf... Im Ordner "Gelöschte" Objekte 
sind momentan nur 19 Benachrichtigunen von mikrocontroller.net drin, 
aber die zugehörige .dbx ist satte 25,4 MB groß!!!

Ich werde mal sehen, wie sich das Ganze nach ner "Komprimierung" verhält 
;)

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die einfachste Methode ist, ein anderes Mailprogramm zu verwenden.
Outlook und IE sind eh ein Sicherheitsrisiko...

mfG
rayelec

Autor: blob! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja stimmt, aber ich nütze thunderbird und muss auch regelmäßig 
komprimieren!

Komprimieren (bei mozilla bzw. thunderbird heißt es glaub 
defragmentieren) muss man eben überall, das ist eine technische 
notwendigkeit! ;)

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soderla... nach der Komprimierung sieht es so aus:
Ordner:            vorher (MB)    nachher (MB)  Ersparnis

Posteingang        135,505        102,031       24,7 %
Postausgang         11,387          0,059       99,5 %
Gesendete Objekte   41,457         34,401       13,0 %
Gelöschte Objekte   26,028          0,198       99,2 %
Entwürfe             4,667          0,198       95,7 %

Ordner 1           158,987        158,832       
Ordner 2            36,299         36,086       
Ordner 4             8,971          8,923       
Ordner 5             8,523          8,490       
Ordner 6             7,435          7,376       
Ordner 8             2,955          2,907       
Ordner 9             2,827          2,783       
Ordner 10            1,547          0,137       
Ordner 11            0,395          0,384       
Ordner 12            0,331          0,322       
Ordner 13            0,203          0,198       
Ordner 14            0,203          0,198       
Ordner 15            0,139          0,137       
Ordner 16            0,073          0,073       
Ordner 17            0,073          0,010       
Ordner 18            0,059          0,059       
Ordner 19            0,010          0,010       

Gesamt                 437            355       18,8 %

Die lästige Meldung ist nun auch weg. Jetzt muss ich mir nur mal bei 
Gelegenheit das Notebook meiner Freundin vornehmen. Da hängen alleine 
über 8000(!!!) Emails im Posteingang und die .dbx-Dateien belegen dort 
2,3GB.

Vielen Dank nochmal an euch Alle ;)

Gruß,
Magnetus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.