mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Wechselspannung definieren


Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

ich suche eine Schaltung mit der man, wenn möglich ohne mikrocontroller, 
die Netzspannung, die ich dann mit TRIACs schalten will, auf zwei 
deffinerte Potenziale bringen kann. Dass heißt, dass egal wie ich den 
Stecker in die Steckdose stecke, ich es so haben will, dass nacher auf 
Leitung a die Phase ist und auf Leitung b der Nullleiter. a und b sind 
x-belliebige Variablen für 2 Leiter.

Hat da vileicht jemand eine Schaltung?

Gruß

hubert

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sowas kenn ich nur mit einem Relais, da wird zwischen L und PE gemessen 
und entsprechend geschaltet. Relais mit 2 x um sollte reichen.

MW

Autor: der mechatroniker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Woher soll deine Schaltung "riechen", wo das Erdpotential ist? Willst du 
den Schutzleiter anzapfen? Irgendwie bekomme ich gerade 
Bauchschmerzen...

Möglich wäre natürlich: Trenntrafo, dann eine der sekundärseitigen 
Klemmen an PE duckundganzschnellweg

Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

sowas habe ich mir auch schon gedacht, ich suche nur halt eine 
Schaltung, die das für mich automatisch ohne mikrocontroller macht!

gruß

huber

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gabs in der 90ern mal in Elektor (Halbleiterheft?), so als Zwischending 
zwischen Trenntrafo und Zufall.

Gruss
rayelec

Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Joa, warum nicht den Schutzleiter anzapfen....., der ist in unserem Haus 
eh zusammen mit dem Nullleiter verlget;)


gruß

hubert

Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

@ rayelec

weißt du vil. noch wie das hieß?

Gruß

hubert

Autor: rayelec (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...könnte "Erdungsautomat" geheissen haben, aber ich muss übers 
Wochenende mal nachschauen, um sicher zu sein.

Gruss
rayelec

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komisches Ansinnen!
Wozu soll das überhaupt gut sein?

Ein Gerät mit Netzspannung muss ordentlich isoliert sein.

Dem Triac und den Lampen (z.B.) ist's egal, ob die "Phase" oder der 
"Nullleiter" geschaltet wird.  Die "wissen" das nicht.

Kann man mit jedem Billigdimmer oder einer regelbaren Bohrmaschine 
probieren: Netzstecker anders rum rein, geht trotzdem.

Autor: hubert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

@ rayelec:

ich habe jetzt mal nach "Erdungsautomat" gegeoogelt und er findet auch 
etwas. Hast du auch vileicht das Heft, in welchem die Schaltung drin 
war, weil man sich diese nicht gratis aus dem Internet runterladen kann.

Gruß

hubert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.