mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Greenhornfragen zu CAN-Bus


Autor: CANrad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Morgen Leute,

ich stehe unmittelbar vor der Aufgabe, meine erste CAN-Anwendung zu 
machen. In mir bekämpfen sich noch der Toll-etwas-Neues und der 
Keine-Ahnung-ob-ich-das-schaffe.

Ich habe auch schon ein wenig gegoogelt, aber die Vielzahl an Treffern 
macht mich ratlos, ich versuche mal meine Greenhornfragen etwas 
zusammenzufassen.

- Welche Tools sind gut (Experimentierboards, was ist mit CANalyzer, 
taugt der?)
- Gibt es gute Tutorials
- Gibt es Tutorials zum Pärchen PCA82C251 und MCP2515
- Schick wäre auch ein Beispiel, zwei Geräte zu verbinden (via CAN - 
hatte ich das schon erwähnt galgenhumor)

Ich wäre Euch für Anregungen dankbar.

Ciao

Autor: CanDo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

schau dir mal die Seite www.kreatives-chaos.com
an, dort wird ein CAN-Bus vollständig implementiert und auch erklärt.

Hier unter www.mikrocontroller.net wirst du sicher einige Beispiele 
finden, was man mit CAN verbinden kann, insbes. beim Thema Hausbus und 
im Bereich Messen, Steuern und Regeln.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: sniper (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

CANAlyzer ist ein Profi-Tool zum Profi-Preis. 6000€ ca.
Ist für den Einsatz im Automobilbereich Standard.

Falls du nur Daten von A nach B senden möchtest, empfehle ich ein
Eval-Board von bspw. Olimex und einen CAN Dongle (bspw. peak-system.de)

Mit dem CAN Dongle hast du z.B. schon mal einen funktionierenden Sender 
bzw. Empfänger, gegen den du deine Hard- und Software testen kannst.

Ansonsten:
CAN ist recht trivial, es gibt haufenweise Beispiele, ist also alles
machbar...

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns um Detailfragen geht:

http://www.softing.com/home/en/industrial-automati...

Nenn mal dein Budget (zeitlich + finanziell), dann kann man gezielter 
helfen.

Autor: CANrad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Budget hängt von diesem Zeitpunkt noch stark vom Kunden ab. Man wird 
hohe Ausgaben begründen müssen, aber auch können: Also wir sparen 3000€ 
an Arbeitszeit wenn wir 2000€ ausgeben würde gehen.

Mir geht es im Moment noch stark darum: was geht überhaupt. Der Kunde 
will CAN und da ist er sich ganz sicher.

Autor: CANrad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eure Antworten haben mir erst einmal weitergeholfen. Einige Links hatte 
ich schon, andere nicht.

Vielen Dank Euch allen!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.