mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software DVI-I-Kabel mit Macke?


Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir die Tage ein DVI-I-Kabel (24+5) und einen Adapter auf VGA 
gekauft. Ich möchte damit meinen PC (DVI) mit dem Beamer (VGA) 
verbinden.

Leider bekomme ich kein Bild, auch an meinem TFT nicht. Deswegen habe 
ich das Kabel mal durchgemessen: alle Pins bis auf Pin 8 sind 1:1 
durchverbunden. Der Verkäufer sagt Pin 8 (VSync) braucht man für die 
analoge Verbindung nicht, was ich für unsinnig halte. Trotzdem hätte ich 
gerne einen Vegleich, aber leider kein anderes DVI-I-Kabel...

Deswegen: könnte einer (oder mehrere) von euch mal sein DVI-I-Kabel 
durchmessen, insbesondere Pin 8 ist von Interesse.

Die unterschiedlichen Stecker siehe hier: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:DVI_Connector_Types.svg

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicher, dass deine Grafikkarte auch ein analoges Signal zur Verfügung 
stellt?

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso:
von diesem Kabel 
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=... und
diesem Adapter 
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...
ist die Rede.

Das mit dem analog über DVI an der Grafikkarte habe ich eben getestet 
und das geht. Also mit so einem Adapter 
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=... und einem 
normalen VGA-Kabel bekomme ich ein Bild.

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat keiner ein DVI-I-Kabel oder siegt die Faulheit? ;)

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier kann man die verschiedenen DVI-Stecker sehen und somit erkennen, um 
was für ein Kabel es sich handelt: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:DVI_Connector_Types.svg

An alle, die ein DVI-I- oder DVI-A-Kabel haben: könnt ihr bitte mal 
messen ob Pin 8 vom einen Stecker mit Pin 8 vom anderen Stecker 
verbunden ist?

Wo Pin 8 ist, kann man hier sehen: 
http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:DVI_german_flip.svg

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Michi,

das VSync-Signal wird immer gebraucht wenn aus der Grafikkarte RGBHV 
kommt. Bei SoG oder bei Composite-Sync Signalen wirds nicht gebraucht. 
Du kannst man schauen ob Du den Ausgabestandard an Deiner Graka auf 
Composite ändern kannt. Damit sollte es auch ohne den Pin 8 laufen.

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie wirkt sich das auf die Qualität aus?

Mich würde halt interessieren, ob das Kabel eine Macke hat, oder ob es 
in Ordnung ist. Leider führt unser örtlicher Mediamarkt nur DVI-D-Kabel, 
sonst hätte ich dort schon längst eins mitgenommen und durchgemessen.

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Über die Qualität sagt das erstmal nichts...
Ob das Kabel kaputt ist kann ich Dir auch nicht sagen, weil ich selber 
kein DVI verwende.

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das heißt RGBH ist qualitativ nicht zwangsläufig schlechter als RGBHV?

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, überhaupt nicht... Es muss allerdings aber ein C-Sync auf der 
H-Leitung kommen... Ansonsten siehste nix. Es würde dann nämlich dem 
Power-down-modus -bin mir jetzt nicht ganz sicher, glaube aber- suspend 
entsprechen.

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, es war standby ;-P

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Beamer geht immer in irgendeinen Standby-Mode wenn ich das Kabel 
und den Adapter nutze. Erst läuft er und nach kurzer Zeit schaltet er 
die Lampe aus und die Power-LED blinkt nur noch.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann ist doch alles klar. Dann kann deine Grafikkarte kein C-Sync 
ausgeben (oder du hast es nicht eingestellt), und weil im Kabel die eine 
Leitung fehlt, denkt der Beamer, er müsse sich abschalten. Ohne C-Sync 
könnte er mit diesem Kabel eh kein Bild darstellen. Die Qualität bleibt 
übrigens gleich.

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso: Grafikkarte ist eine Ati HD2400Pro AGP. Wisst ihr zufällig, ob 
ich C-Sync bei Ati-Treibern aktivieren kann?

Ich musste gestern das Netzteil in meinen "richtigen" PC umbauen, da das 
dortige Probleme macht. Deswegen kann ich an dem PC mit der HD2400Pro 
gerade nichts machen.

Autor: Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man das mit dem Power-Down/Suspend irgendwo nachlesen? Habt ihr ihr 
nen Link dazu? Das interessiert mich jetzt.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.