mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C über LWL aufbauen


Autor: Martin Böhm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde für ein Projekt gerne einen I2C-Bus über LWL aufbauen.
Die CL-Leitung ist ja kein Problem, aber ich habe Schwierigkeiten bei 
der bidirektionalen Datenleitung.
Gibt es vielleicht fertige Module bei einem Hersteller, ich habe nichts 
gefunden.
Die Datenleitung darf auch gerne aus 2 LWL aufgebaut sein, die dann 
elektrisch wieder zusammengeführt werden.

mfg, Martin

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du beiden Seiten einen kleinen Controller spendierst, kannst Du das 
I2C auf ein 1-Leitungs-Signal umformen und übertragen und wieder 
zurückwandeln. Das wird entschieden billiger, denke ich. Bis 6Mbit/sek. 
kansst Du dann sogar mit TOTX und TORX-Modulen arbeiten.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Martin Böhm (Gast)

>Ich würde für ein Projekt gerne einen I2C-Bus über LWL aufbauen.

Warum?

>Die CL-Leitung ist ja kein Problem, aber ich habe Schwierigkeiten bei

CL? Du meinst SCL? Die ist einfach? Wieso?

>der bidirektionalen Datenleitung.

SCL ist auch bidirektional!

>Gibt es vielleicht fertige Module bei einem Hersteller, ich habe nichts
>gefunden.

Keine Ahnung.

>Die Datenleitung darf auch gerne aus 2 LWL aufgebaut sein, die dann
>elektrisch wieder zusammengeführt werden.

Das musst du sogar machen, den optische Module die bidirektional über 
Koppler auf einer Glasfaser arbeiten sind rar und teuer.

MFG
Falk

Autor: Martin Böhm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich dachte die SCL ist die clock-Leitung, die nur vom master ausgeht, so 
kann man sich täuschen, hab ich mich wohl in den Spezifikationen 
verlesen.

Ich wollte möglichst wenig zusätzliche Controller einsetzen, da ich im 
Projekt mit einer Wechselspannung mit 5000A mit 100Hz arbeite, und somit 
alles möglichst stör-unempfindlich sein muss. Daher auch die Übertragung 
mittels LWL. es sollen 14 Temperatursensoren über eine Strecke von knapp 
50m verteilt ausgelesen werden.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin Böhm wrote:

> ich dachte die SCL ist die clock-Leitung, die nur vom master ausgeht, so
> kann man sich täuschen, hab ich mich wohl in den Spezifikationen
> verlesen.

Der Slave kann seinerseits den Takt verlängern, wenn er grad nicht fix 
genug ist.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Martin Böhm (Gast)

>Ich wollte möglichst wenig zusätzliche Controller einsetzen,

Das kannst du vergessen.

>Projekt mit einer Wechselspannung mit 5000A mit 100Hz arbeite, und somit

Wechsel*spannung* und 5000*A*?

>alles möglichst stör-unempfindlich sein muss. Daher auch die Übertragung
>mittels LWL. es sollen 14 Temperatursensoren über eine Strecke von knapp
>50m verteilt ausgelesen werden.

Das kann man mit LWL machen, muss man aber nicht. RS485 wird es 
wahrscheinlich auch tun. Aber I2C ist in der Umgebung sowieso 
unbrauchbar, bestenfalls für ein paar cm auf einer kleinen Platine.

MFG
Falk

Autor: Alexander Liebhold (lippi2000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er möchte ja 14 Sensoren auslesen, also nix mit Direktverbindung.

Wie soll das laufen mit LWL? Zu jedem Sensor 2 LWL(TX und RX) --> macht 
28 LWL!

Selbst wenn du einen Bus mit LWL bauen willst, dann müsstest du dir 14 
mal opt.Leistung aus- und einkoppeln. Mal abgesehen vom Aufwand und 
Umsetzung würde dies bedeuten: die 14 - fache Leistung der 
Detektionsgrenze an jedem Punkt einzukoppeln.

Also bleibt dir nur 28LWL oder eine elektrische Verbindung.

Mfg
Alexander

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.