mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsg Problem|Roller und Avr


Autor: Philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

ich habe nen alten Roller mit einem 6V Board netz, das proble, ist, das
ich nun in diesem strom netz einen avr betreiben will, bzw
2-AVRs
5-7Segmente
15-LEDs

die Batterie ist eine 6V
und von der Lichtmaschiene kommen 6-12V je nach drehzahl

wie bekomme ich die spannung nun auf 5 oder besser 6 v?

kann mir einer eventeull auch was mit schalt plänen schicken ? :-/

danke schon mal

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Philip,

wenn das alle Komponenten sind, die Du da dranhängen willst, dann
solltest Du Dir lieber überlegen, ob Du nicht einfach eine L-Variante
eines µC's nimmst. Der ATmega8L hat einen Spannungsbereich von 2.7 bis
5.5 Volt. Wenn man dann noch eine Spannungsbegrenzung in Form von
Z-Dioden oder sowas dranpfrimelt, dann reichen die 6V von Deiner
Batterie voll aus. LEDs brauchen eh nicht viel Spannung. Wenn Du dann
noch auf geringen Verbrauch stehst, dann kannst Du ja auch spezielle
LEDs nehmen.

Hilft das ? Daniel

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry - war ein Unfall mit der "Zurück"-Option -> Bitte löschen.

Autor: Philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm ich hab derzeit 2x 90S23-13 10mhz

das problem ist die platine ist komplett fertig, und ich habe nicht
wirlich lust wegen einer spannungs versorgung alles neu zu löten :-/

hmmm, mal schauen was ich da nu mache, aber wenn einer noch ideen hat,
währ ich sehr dankbar

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok - im Datenblatt steht, dass der AT90S2313 - 4Mhz auch bis 2.7Volt
runtergehen kann - außerdem ist der ja nicht arg teuer.

Nur so als Anregung, Daniel

Autor: Philip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na das ist der mit 10 mhz den ich hab,

hmmm, das problem ist ja,

ich hab ein mal den avr dran, und dann ein mal die LEDs an
Transistoren,

die frage ist nur, für die AVrs nen festpannungs wandler und für die
led treiber transistoren einfach widerstände mit ZDiode hmm ?


hat da einer eventeull schon erfahrungen ?

cu keksi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.