mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schutzschaltung für KFZ/LKW


Autor: Fox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!

Ich stehe gerade vor folgendem Problem:
Für meine Schaltung bekomme ich von einem anderen Gerät eine saubere 
Versorgungsspannung von 5,5V oder 3,3V. Damit werden ein Mikrocontroller 
(ATTinyXX) und 4 LEDs versorgt. Die Schaltung soll sich mit der Zündung 
des Fahrzeuges einschalten. Das Problem hier ist, dass ja auch auf der 
Zündungsleitung viele Störimpulse sind und dazu kommt noch, dass die 
"Zündungsspannung" entweder 12V oder 24V betragen kann.
Wie kann ich nun mit wenig Aufwand eine solche Schaltung realisieren?

Ich dachte bereits an die Verwendung eines Optokopplers, jedoch bin ich 
mir nicht sicher, ob es damit funktionieren würde.

Oder würde auch diese schaltung dafür ausreichen?
                       +-|>|- +5V
                       |
Eingang --10k--+--10k--+--| ATTiny pinX
               |       |
              10nF     +-|<|- GND
               |
              GND

lg Fox

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm nen OPtokopler der bei 1mA bereits durchschaltet, dimensonier den 
Vorwiderstand für 30V und du bist auf der sicheren Seite.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.23

Da stehen paar nützliche Infos zum Thema

Autor: Fox (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schon mal für die Antworten.
Die Seite kenne ich schon, von dort habe ich ja auch die Schaltung oben 
kopiert.

Wäre die Schaltung im Anhang so richtig bzw. passend?

lg Fox

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Fox: ups, grad gesehen dass du deine Schaltung auch von dort hast... 
sorry, ist noch früh am morgen, und unser Kaffeeautomat streikt ....

Autor: Obelix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Fox
Du hast keinen definierten 0-Pegel am µC Eingang, wenn der Opko nicht 
durchsteuert.

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau. Ich würde den Emitter auf Gnd legen und am Kollektor abgreifen.

MW

Autor: Fox (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also so wie im Anhang?

lg Fox

Autor: Christian Auerswald (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist evtl. antiparallel zur Optokoppler-Led noch eine Diode notwendig? 
Ich weiss ja nicht was die Led für eine Sperrspannung hat und es sollen 
ja durchaus auch mal sehr kurze negative Impulse in der 
Auto-Stromversorgung vorkommen..

Autor: Michael Wilhelm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau so meinte ich das. denk aber dran, dass jetzt ein High am Koppler 
ein Low am Portpin bedeutet. Ob das mit der Diode notwendig ist, weiss 
ich nicht. Aber schaden kann sie auf keinen Fall.

MW

Autor: Fox (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und soll ich hier eine bestimmte Diode nehmen, oder eine "Wald und 
Wiesen" Diode (1N4004, etc.)?

lg Fox

Autor: Hegy (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternativvorschlag ohne Optokoppler, siehe Anhang.
Der Eingang ist ausgelegt bis 48V (Überspannung), der angeschlossene 
Controller hat eine Schutzeinrichtung am Portpin (Z-Diode) und kann 
daher "überfahren" werden, solange der Strom nicht die max. Grenze 
überschreitet.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.