mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Lin Treiber


Autor: Hans - Martin (s0ulhunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich länger versucht habe die App Note Lin Treiber von Atmel unter AVR 
Studio zum laufen zu bekommen. Leider ohne Erfolg.
Hat jemand davon eine fertig umgeschriebene Version oder andere auch 
selbst geschriebene LIN-Treiber?
Ich bin wirklich für jede Hilfe äußerst dankbar

Gruß Hans

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Leider ohne Erfolg."

Woran hängt es denn?

Autor: Terraner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist
>LIN-Treiber?

Autor: LINUX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LIN==LINUX ?

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Rainer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hans,

kannst Du ein eigenes Protokoll fahren oder muß das Protokoll zu anderen 
Geräten kompatibel sein?

Gruß Rainer

Autor: Hans - Martin (s0ulhunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
LIN Standart 1.3 wäre gut, ist aber nicht unbedingt zwingend notwendig.

@ Was ist Lin-Treiber?

Lin ist ein Subbus von CAN, bevorzugt in KFZ anzutreffen.
Gruß Hans

Autor: Hans - Martin (s0ulhunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LIN 2.0 wäre natürlich noch toller...

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da LIN eigentlich nur im Automotive Bereich eingesetzt wird 
(=kommerziell) werden solcherlei Treiber natürlich auch nur dort 
vorrangig entwickelt.

Ohne dir zu nahe treten zu wollen:

Die Art und Weise in du fragst und Infos preis gibst (=garnicht) lässt 
darauf schließen, dass du den Treiber höchstwahrscheinlich beruflich 
brauchst. Ein normaler Bastler zeigt seine Sourcen her und schildert 
konkret, woran es bei ihm hapert. Dann fühlen sich andere eventuell 
sogar veranlasst Hilfestellung zu geben. Aufgrund eines Postings einen 
solchen Treiber mit einer Entwicklungszeit von mehreren Mann-Monaten 
freizugeben muss doch auch dir gewagt vorkommen, wobei es einen Versuch 
sicherlich wert ist/war :)

Also entweder wirst du konkreter bezüglich deiner Probleme oder du gibst 
eine Preisvorstellung ab ...

Autor: Hans - Martin (s0ulhunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Axel:
Ich benötige die Treiber quasi Halbberuflich, den ich bin Student und 
nehme an einem Projekt teil bei dem es darum geht ein OBD-Diagnosegerät 
zu bauen mit Special-Feature LIN Schnittstelle. Ich bin für LIN 
zuständig und Gerät soll Mitte Januar fertig sein. Allerdings bin ich 
nicht sehr erfahren mit AVR und die App Note von Atmel zum Thema LIN ist 
für den ISR Compiler geschrieben und aus sämtlichen Standartincludes 
zusammenkopiert und unterstützt mehrere Prozessoren, Taktfrequenzen und 
Baudraten sowie Master und Slave betrieb. Dies trägt für den Laien nicht 
gerade zur Übersichtlichkeit bei.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die zeitliche Vorgabe halte ich für sehr gewagt ...

Ist denn reiner Slave-Betrieb ausreichend oder muss es Master + Slave 
sein?

Autor: Hans - Martin (s0ulhunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin eigentlich für jede Hilfe dankbar
Wie geworden steht dann sowieso zum schluß drauf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.