mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Maximalgröße Arrays


Autor: Flo S. (tuxianer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
ich habe ein Problem. Es geht um das Programm: 
Beitrag "UART Problem (Assembler zu C) III"


ich habe mehrere Counter a la:
        //Bytecounter erh�hen
        HeaderCounter0++;
        
        //Headerempfangen fertig?
        if(HeaderCounter0 == 50) {


diese geben totalen mist aus (einer an dauern 01 auch wenn er erhöht 
wird ein andere mal 23 mal 35.)

wenn ich Sachen wie:
uint8_t SendHeader [] = {0x3a,'V', 'A', 'L', 0x00, 'V','M', 0x00,0x01,0x00,0x01,'A', 0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,'V','a', 'r', 'i', 'a', 'b', 'l', 'e', 'R', 0x0A,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xd0};
uint8_t SendEheader [] = {0x3A,0x45,0x4E,0x44,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0xff,0x56};

oder
uint8_t Daten0[384];
uint8_t Daten1[384];

lösche funktionieren sie wieder. Habe ich damit eine Maximalgröße der 
Array überschritten? Oder woran kann das liegen?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Maximalgröße deiner Arrays hast du damit wahrscheinlich
nicht überschritten, (welcher Prozessor, wieviel SRAM hat
der).

Das wahrscheinlichste, würde ich mal sagen, ist es, dass
du irgendwo an einem Array hinten raus schreibst, also
einen 'Out Of Bounds' Zugriff machst.

Das Problem in deinem Programm: Ohne die richtige Hardware
hier zu haben, ist es schwierig irgendwelche Tests zu machen.
Und für ein reines 'In Gedanken durchgehen und nach Fehlern
suchen' ist es schon etwas gross.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karl heinz Buchegger wrote:
> Die Maximalgröße deiner Arrays hast du damit wahrscheinlich
> nicht überschritten, (welcher Prozessor, wieviel SRAM hat
> der).
>

Auf der anderen Seite.
Überchalgsmässig verbrauchst du ein gutes KilByte für
globale Variablen. Also: Wieviel SRAM hast du zur
Verfügung?

Autor: Flo S. (tuxianer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe nur 1kb (atmega162) also liegt es wahrscheinlich daran oder?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.