mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 89LS8535 und interner Oszillator?


Autor: Nils Ossenbrink (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kann es wohl sein, dass der genannte Controller einen internen
Oszillator hat? Ich habe ein Board, auf dem ich zwischen einem 8- und
einem 4MHz Quartz wechseln kann. Ich betreibe den LS Baustein nur mit
4MHz, doch wenn ich den Quartz von der Schaltung trenne Arbeitet der
Controller fröhlich weiter?! Ich hab folgendes Programm zum testen
verwendet (mit Codevision generator erstellt):

#include <90s8535.h>
unsigned char z1;

interrupt [TIM0_OVF] void timer0_ovf_isr(void)
{
TCNT0=0xC3;
z1++;
if (z1==20) PORTC++;
}

void main(void)
{
PORTC=0x00;
DDRC=0xFF;

// Timer/Counter 0 initialization
// Clock source: System Clock
// Clock value: 3,906 kHz
TCCR0=0x05;
TCNT0=0xC3;

// Timer(s)/Counter(s) Interrupt(s) initialization
TIMSK=0x01;

// Global enable interrupts
#asm("sei")

while (1)
      {
      };
}

Der portc soll halt einmal pro sek. hochgezählt werden. Wird aber nur
ca alle 4 Sek. inkrementiert, was ja auch einen 1MHz Oszillator
entsprechen würde.

Ich hab kein Plan was da abgeht...

Dann schonmal Danke für eure Kommentare.
Gruß
Nils

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.