mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MAX232N mit Tental-Kondensatoren


Autor: Michael Glunz (glunzl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte einen MAX232N von TI gerne mit Tental-Kondensatoren, anstatt 
der Elkos bestücken, da ich die Tentals vorrätig habe.

Kann es dabei zu Komplikationen kommen, oder läuft das auch?

Gruß und Dank
Michael

Autor: Flo S. (tuxianer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das dürfte eigentlich laufen.

Autor: Karoly Kovacs (koka55)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, es geht.

Karoly

Autor: sven fr. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht aber frag mal deinen Zahnarzt bei "D"ental Kondensatoren

lg sven

Autor: Michael Glunz (glunzl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Supi, danke für die Antworten!

Michael

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hei Michi, es heisst Tantal ;) Nach den Horrorgeschichten, die ich aber 
ueber diese C's gelesen habe werde ich die wahrscheinlich nur noch 
einsetzen, wenn sie explizit empfohlen werden.

Greets,
Michael

Autor: Michael Glunz (glunzl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Hinweis ... Tantal , Tental fast wie Inbus, Imbus :-)

Du meinst die Hinweise über die Herkunft des Tanatl, oder übers 
technische?

Michael

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du meinst die Hinweise über die Herkunft des Tanatl, oder übers
> technische?

http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?p=5241

Autor: Reinhard Pölzleithner (carnival)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tantals sind halt etwas empfindlicher gegenüber Elkos. Haben aber den 
Vorteil kleiner zu sein.
In Schaltnetzteilen oder Schaltungen in denen große Stromspitzen 
vorkommen würd ich sie nicht einsetzen aber als Stützkondensatoren 
(!nicht Blockkondensatoren!) kann man sie bedenkenlos einsetzen. 
Vorausgesetzt man hält sich an die Ripplestromangaben in den 
Datenblättern.
Kurze Spannungsspitzen halten Talkos auch nicht gut aus.

Wirklichen Nutzen hat man nur wenns auf die Baugröße ankommt.

Beim MAX232 kannst sie einsetzen.

mfg Reinhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.