mikrocontroller.net

Forum: Offtopic dekodierung binärer zahlen


Autor: hilfe suchende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe eine lange Abfolge binärer Zahen (ich denke mal) bekommen und 
eigentlich soll daraus ein text entstehen. Kann jemand mir das 
vielleicht übersetzen?

Danke schon im Voraus

00 10 100 0 010 10 01 0 0000 0 0001 111 10 10 111 010 100 0 00 10 001 10 
100 0010 001 0 10 0010 1100 00 110 110 010 01 100 01 1010 0000 1 001 10 
100 1100 011 01 10 1100 00 110 11 00 10 001 1 0 10 000 00 0 1000 0 10 
0000 001 10 100 0 010 1 10 0 001 10 001 10 100 01 1010 0000 1 1100 00 
110 000 0 101 001 10 100 0 10 001 10 100 111 000 1 0 0100 0010 110 010 
01 100 10 0 001 10 001 10 100 0010 001 0 10 0010 1100 00 110 11 00 10 
001 1 0 10 0001 00 0 010 0000 001 10 100 0 010 1 100 010 0 00 1100 0 
0000 10 000 0 101 001 10 100 0 10 11 001 000 000 1 100 001 100 00 1010 
0000 10 01 1010 0000 1100 011 0 00 1000 00 010 101 0 10 001 11 000 0 
0000 0 10 010101 01 10 100 0 010 0 00 10 0 10 0010 00 10 100 0 000 1 100 
001 0 00 10 0 10 101 0100 0 00 10 0 10 1000 0 0000 01 0 0100 1 0 010 11 
00 1 0 00 10 0 11 0000 00 10 011 0 00 000 00 10 001 0 1000 0100 00 1010 
0000 0 11 01 0100 0110 0000 01 1000 0 1 01 001 0010 100 0 10 0010 00 10 
01 0100 010101 01 0100 0100 0 000 011 01 000 10 001 10 0010 111 0100 110 
1 110011 00 000 1 10 001 010 00 10 0010 111 010 11 01 1 00 111 10 000 11 
01 1 0 010 00 01 0100 1100 001 100 0 010 110 0 000 001 1010 0000 1 0 10 
0110 0 010 000 111 10 001 10 100 100 00 0 10 1 0100 0 100 00 110 0100 00 
1010 0000 1100 001 010 01 1000 000 1010 0000 010 0 1010 101 001 10 110 
010101 000 01 11 001 0 0100 0010 00 10 0100 0 1011 1000 010 0 0 000 0 11 
111 010 000 0 011 01 010 0 00 10 001 000 100001 01 11 0 010 00 101 01 10 
00 000 1010 0000 0 010 0 010 0010 00 10 100 0 010 001 10 100 0110 010 
111 0010 0 000 000 111 010 0010 010 11 01 0100 0 010 0 00 110011 0110 
0100 01 000 1 00 101 001 10 100 1100 0 00 1010 0000 0 10 101 001 10 000 
1 010101 1000 0 101 01 10 10 1 011 001 010 100 0 0 010 01 0100 000 01 10 
110 0 1000 0100 00 1010 0000 0 010 0 010 0010 00 10 100 0 010 0 00 10 0 
000 0001 111 010 0100 01 0 001 0010 0 010 000 100 0 000 0000 0 001 1 00 
110 0 10 11 111 010 000 0 1010 111 100 0 000 110011 0 00 10 0 11 000 
1011 000 1 0 11 01 001 000 000 1 010 00 1010 0000 0 10 001 10 100 0110 
001 10 101 1 0 10 1000 1100 011 010101 0100 01 10 110 0 10 001 10 100 
101 001 010 1100 0 10 000 00 110 10 01 0100 0 10 110011 11 00 1 100 0 11 
11 01 10 10 01 1010 0000 010 00 1010 0000 1 0 10 01 001 1010 0000 001 0 
1000 0 010 110 010 111 0 0 10 1 0010 0 010 10 001 10 110 0 10 001 0 1000 
0 010 11 00 1 1 0 0100 10 101 01 10 10 010101 1 01 1 000 01 0 1010 0000 
0100 00 1010 0000 0 010 0 010 0010 00 10 100 0 010 100 0 000 11 111 010 
000 0 01 0100 0110 0000 01 1000 0 1 000 00 000 1 0010 010 00 0 100 010 
00 1010 0000 1010 0100 0 11 0 10 000 110 0 010 101 0 010101 000 01 11 
001 0 0100 11 111 010 000 0 011 01 010 000 111 0000 10 0 00 10 0 000 
1010 01 0100 0001 00 10 00 000 1 00 000 1010 0000 0 10 110 0 00 000 1 
0100 00 1010 0000 0 10 010101 0 010 01 1000 000 111 0100 0001 00 0 010 1 
0 100 01 000 1010 111 0100 0100 0 110 0 0001 111 10 1011 01 0100 0 001 
10 100 11 01 1010 0000 1 0 0 00 10 0 0100 0 0000 010 0 01 0100 000 1000 
001 1010 0000 0000 01 0 10 100 0100 0 010 010101 100 01 10 01 1010 0000 
0111 0 100 111 1010 0000 0001 0 010 100 00 0 10 1 0 0 010 000 00 1010 
0000 000 0 00 10 110 0 0100 100 11 00 1 100 0 010 101 001 10 000 1 11 01 
0100 0 010 0 00 010101 0 010 011 01 010 000 1010 0000 001 0 0100 0 010 
0001 111 10 011 01 000 0000 00 10 110 1 111 10 01 0100 0100 000 1 111 10 
001 10 100 1000 0 10 0111 01 11 00 10 011 0 000 1 001 10 100 011 001 010 
100 0 0001 111 010 01 0100 0100 0 11 01 0100 000 0110 111 010 1 010 01 0 
1 11 01 0100 0 010 001 10 100 1000 00 0100 100 0000 01 001 0 010 1000 0 
101 01 10 10 1 010101 00 11 0111 01 0000 010 0 01111 11100 00111 00000 
011 01 010 0 010 11 00 1 1000 0 110 010 001 0 10 100 0 010 001 10 100 00 
11 0010 111 0100 110 0 10 100 0 10 0111 01 0000 010 000 111 110 01 010 
0110 010 01 0 000 00 100 0 10 1 100 0 010 10 01 1 00 111 10 01 0100 01 
1010 01 100 0 11 1011 111 0010 100 0 000 00 110 10 00 10 10 0 011 1011 
111 010 101 010101 01 1000 01111 11100 00011 00111 0000 01 1 1 0 0 010 
01 10 100 0 010 10 0 011 1011 111 010 101 0 010 001 10 00 0001 0 010 000 
00 1 01 0 1 0 00 10 0 0110 010 111 0010 0 000 000 001 010 0010 010 1100 
0 00 1010 0000 0 10 101 001 10 000 1 00 10 10 0 010101 0 1 011 01 110 
0100 0 00 1010 0000 1100 0 00 1 00 110 1000 0 110 01 10 10 0 010 000 00 
1010 0000 0010 010 1010 0000 0 11 00 000 1010 0000 0 001 10 100 0 0100 0 
101 1 010 00 000 1010 0000 0 0 1001 0110 0 010 00 11 0 10 1 0 1100 001 
00 10 1 0 010 0 000 000 00 0 010 0 10 010101 01 001 000 100 010 01 0000 
1 010 0 000 1 0 10 110011 1000 0100 0 1010 0000 01 1000 0010 01 0 0100 
0100 0 10 001 10 100 000 0 00 10 0 010 011 01 10 100 001 0000 010 1000 
01 001 1 0 0 010 01111 11100 00011 11000 100 0 10 0 010 000 1 0 10 11 
111 010 000 0 01 0110 0110 01 010 01 1 110011 100 0 10 0 010 01 11 00001 
010101 000 0 0110 1 0 11 1000 0 010 01111 11100 00011 11000 0 010 000 1 
11 01 0100 000 0001 111 010 0010 001 0 0000 010 1 0 010101 100 00 0 000 
0 010 101 01 10 10 10 111 1010 0000 0000 0 001 1 0 00 11 100 0 001 1 000 
1010 0000 0 10 11 001 000 0 001 11 00 10 11 001 0 10 1010 0000 0 10 1000 
0 000 00 1010 0000 1 00 110 1 011 0 010 100 0 10 010101 10 01 1010 0000 
0010 001 0 10 0010 0111 01 0 0000 010 00 110 0 010 0 1001 0110 0 010 00 
11 0 10 1 00 0 010 0110 0000 01 000 0 101 111 10 10 1 0 11 111 010 000 0 
000 0 00 10 0 10 01 0110 0110 01 010 01 1 0110 01 1 0 10 1 00 0 010 0 10 
0100 01 000 000 0 10 010101 100 01 11 111 010 000 0 0110 010 111 0010 0 
000 000 111 010 0010 010 11 01 0100 0 010 0 00 001 10 100 1000 00 0100 
100 0000 01 001 0 010 0 00 011 01 010 110011 001 0 1000 0 010 010 01 000 
1010 0000 1 0 000 10 00 1010 0000 1 110011 100 01 000 000 000 0 00 10 0 
010 000 1 0 010 1 0 0100 0 110 010 01 0010 01 001 000 0 00 10 0 010 000 
1 01 0010 0010 0 0100 0 00 0 10 1 000 1 01 10 100 010101 01 11 010 01 
0000 11 0 10 011 01 010 0 00 10 0110 0 10 100 0 0100 11 00 1 0 00 10 0 
11 000 1 00 0010 1 01 001 0010 110 0 0000 01 0 10 110 1 010101 001 10 1 
0 010 0000 01 0100 1000 100 0 000 0110 0 10 100 0 0100 000 1100 111 110 
0 00 10 001 0000 010 011 0 010 101 0 00 10 0 10 01 001 0010 110 0 010 
111 0100 0100 1 0 10 0110 01 0110 00 0 010 000 1 010 0 00 0010 0 10 
010101 000 111 0100 01 10 110 0 101 0 00 10 000 1 010 111 11 100 001 010 
1010 0000 100 0 10 0 0100 0 101 1 010 111 11 01 110 10 0 1 0 10 0010 
0100 111 000 000 110011 1100 0 00 1010 0000 10 0 1 0 100 0 010 000 1 00 
0010 1 0 00 10 0 10 110 0 010 01 100 0 10 000 1 010 00 1010 0000 010101 
000 111 1000 01 0100 100 01 1000 0 010 000 1 010 111 11 0010 0100 111 
000 000 110011 1100 111 110 0 00 10 11 01 110 10 0 1 100 01 000 000 1010 
0000 010 0 00 1000 0110 0 10 100 0 0100 01 10 001 10 100 01 001 0010 100 
0 11 0110 01 0110 00 0 010 0 10 1 000 1 01 10 100 0 00 10 0001 100001 
0010 010 11 00 110 0 010 1100 01 1010 101 0 10 010101 0111 0 100 0 010 
1100 01 1010 101 0 000 1 01 10 100 0010 001 0 010 0 00 10 0 1100 01 0000 
0100 010101 1000 0 00 100 0 010 0 010 000 1 0 10 0001 111 010 0010 001 0 
0000 010 001 10 110 000 1 01 10 100 01 001 0010 100 0 11 0110 01 0110 00 
0 010 000 1 010 0 00 0010 0 10 111000 00111 01111 00001 00011 10000 
00111 00000 11100 01111 01111 00111 11111 00001 11111 01111 11100 00011 
11000 010101 100 01 000 1000 0 100 0 001 1 0 1 0 110 0 0100 001 10 110 0 
10 0 010 0001 0 010 000 001 1010 0000 11 00 1 1 0 0100 0 110 010 01 0110 
0000 000 0 0110 1 0 11 1000 0 010 00001 010101 01111 11100 00011 11000 
010101

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tipp 1: Nutze die Möglichkeit Anhänge an deinen Thread zu hängen!
Tipp 2: Ein Paar Informationen wären nicht schlecht: Wo kommen die 
Zahlen her? Welche Sprache ergibt das wahrscheinlich? Wie ist die 
Trennung in die unterschiedlich langen Zahlen entstanden?

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht ansonsten einer Huffman-Kodierung ähnlich - Bauchgefühl.

Autor: hilfe suchende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Zahlen kommen von einem Spiel und soll in einem deutschen Text 
dekodiert werden. Ich weiss nicht so richtig, warum so unterschiedlich 
getrennt wurde. Nicht üblich? SOrry ich hab keine Ahnung, Mathe in der 
Schule ist schon so lange her.

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Häufigkeiten der Zahlen:

    [_10000] => 1
    [_111000] => 1
    [_100001] => 2
    [_11111] => 2
    [_00000] => 2
    [_1001] => 2
    [_00001] => 4
    [_11000] => 4
    [_00111] => 5
    [_1011] => 6
    [_00011] => 6
    [_0111] => 6
    [_11100] => 7
    [_01111] => 9
    [_110011] => 10
    [_0001] => 14
    [_011] => 21
    [_1100] => 21
    [_101] => 26
    [_010101] => 27
    [_0110] => 30
    [_1000] => 35
    [_110] => 45
    [_0010] => 46
    [_111] => 52
    [_1010] => 53
    [_11] => 61
    [_0100] => 72
    [_0000] => 77
    [_001] => 91
    [_100] => 92
    [_1] => 111
    [_000] => 125
    [_00] => 133
    [_01] => 135
    [_010] => 161
    [_10] => 210
    [_0] => 345

Eine monoalphabetische Übersetzung schließe ich aus. Egal welches 
Zeichen ich als Leerzeichen interpretiere, ich erhalte immer zu viele 
Worte aus nur einem einzelnen Buchstaben - was im Deutschen halt kaum 
vorkommen darf. Außerdem wären immer zu viele Worte zu lang.

Der Text ist vermutlich auch nicht verschlüsselt, da sonst die 
Häufigkeitsverteilung gleichmäßiger wäre.

Ich tippe auf eine Kompression, bei der Wörterbücher verwendet werden, 
um Digramme, Trigramme, etc. zu neuen Symbolen zusammenzugefassen. Dafür 
spräche auch, dass die Anzahl der Symbole etwa 50% über der Anzahl der 
26 deutschen Buchstaben liegt. Ich würde mal versuchen, ob sich mit 
einer LZW-Dekompression etwas erreichen lässt - ist mir jetzt aber auch 
zu aufwändig.

Wäre echt gespannt, was da raus kommt.

Was ist das für ein Spiel?

Autor: Stefanie B. (sbs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja das sieht ganz klar nach huffman aus

-stef

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Morsezeichen?  0->. 1->-

MfG Spess

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Definitiv Morsecode. Die ersten Zeichen ergeben: INDERNAEHEVON -> IN DER 
NAEHE VON...

MfG Spess

Autor: EZ81__ (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:
  • liste (829 Bytes, 183 Downloads)

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit ein paar sinnlosen 1 und 0 im Text verteilt, wenn das kein Bug bei 
mir ist.

...findestdueinenkleinenbehaeltermiteinemhinweisinueblich
emalphabetaufdenfinal.alleswasnunfolgtistnurinformationsmat
erialzudergesuchtenpersonunddientlediglichzurabschreckung...

Hausaufgaben? Dann programmier mal schön ;).

Autor: Esko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der gesuchte Punkt ist ca 50m von dem Bahngleis entfernt laut Google 
Earth.

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klingt nach Geocaching. :-)

Autor: -.-...---..-.-- (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Groß und Kleinschreibung hab ich mir jetzt nicht angetan ;-) 
Sorry...

---------------------------

IN DER NAEHE VON NORD EINUNDFUENFZIG GRAD ACHTUNDZWANZIG MINUTEN 
SIEBENHUNDERTNEUNUNDACHTZIG SEKUNDEN UND OST ELF GRAD NEUNUNDFUENFZIG 
MINUTEN VIERHUNDERTDREIZEHN SEKUNDEN MUSST DU DICH NACH ZWEI BIRKEN 
UMSEHEN.

AN DER EINEN FINDEST DU EINEN KLEINEN BEHAELTER MIT EINEM HINWEIS IN 
UEBLICHEM ALPHABET AUF DEN FINAL.
ALLES WAS NUN FOLGT, IST NUR INFORMATIONSMATERIAL ZU DER GESUCHTEN 
PERSON UND DIENT LEDIGLICH ZUR ABSCHRECKUNG.

SAMUEL FINLEY BREESE MORSE WAR EIN US-AMERIKANISCHER ERFINDER UND 
PROFESSOR FÜR MALEREI, PLASTIK UND ZEICHENKUNST.
BEKANNT WURDE ER ALS ANGEBLICHER ERFINDER EINES VORLAEUFERS DES HEUTIGEN 
MORSECODES, EINEM SYSTEM AUS STRICHEN UND PUNKTEN BZW. LANGEN UND KURZEN 
SIGNALEN, MIT DEM MAN NACHRICHTEN AUCH UEBER GROßE ENTFERNUNGEN 
UEBERMITTELN KANN.

TATSAECHLICHER ERFINDER DES MORSE ALPHABETS IST FRIEDRICH CLEMENS GERKE.
SAMUEL MORSE WAR SOHN EINES CALVINISTISCHEN GEISTLICHEN.
ER ABSOLVIERTE DAS COLLEGE VON YALE UND MACHTE EINE LEHRE ALS 
BUCHHAENDLER.
DANACH JEDOCH VERDIENTE ER SICH SEIN GELD MIT DER KUNSTMALEREI.

ER WAR SCHUELER VON WASHINGTON ALLSTON UND BENJAMIN WEST UND WURDE 
VORALLEM ALS PORTRAETMALER UND BILDHAUER BEKANNT.
IM JAHRE 1825 WAR ER MIT BEGRUENDER UND IM FOLGENDEN JAHR SOGAR 
PRAESIDENT DER NATIONAL ACADEMY OF DESIGN IN NEWYORK.
AB 1832 HATTE ER AN DER NEWYORKER UNIVERSITAET EINE PROFESSUR FÜR 
ZEICHEN KUNST INNE.
ETWA GLEICHZEITIG BEGANN ER SICH FÜR CHEMISCHE UND ELEKTRISCHE 
EXPERIMENTE ZU INTERESSIEREN.
AUS DRAHTRESTEN, BLECHABFAELLEN UND SEINER WANDUHR BAUTE ER 1837 DEN 
ERSTEN MORSEAPPARAT, DEN ER AM 4. SEPTEMBER 1837 ERSTMALS VORFUEHRTE.

DIESER KANN NOCH HEUTE IM DEUTSCHEN MUSEUM IN MUENCHEN BESICHTIGT 
WERDEN.
NACH FUENF JAEHRIGER EXPERIMENTIERPHASE KONNTE MORSE SEINEN APPARAT 
PATENTIEREN LASSEN.
DA MORSE PROFESSOR FüR MALEREI UND BILDHAUEREI WAR, UEBERRASCHT ES 
NICHT, DASS SEIN ERSTER TELEGRAF AUS EINER STAFFELEI ENTSTAND.
AM RAHMEN WAR EIN PENDEL MIT EINEM STIFT AUFGEHAENGT.
UNTERHALB DES PENDELS ZOG EIN UHRWERK EINEN AUFGEROLLTEN PAPIERSTREIFEN.
SOLANGE KEIN STROM DURCH DEN ELEKTROMAGNETEN FLOSS, ZEICHNETE DER STIFT 
EINEN GERADEN STRICH.
SOBALD ABER STROM FLOSS, ZOG EIN MAGNET DAS SCHREIBPENDEL AN UND AUF DEM 
PAPIER ENTSTAND EIN V-FöRMIGER ZACKEN.
JEDER ZACKE STAND FUER EINE ZAHL.
BEI DER ERSTEN VORFUEHRUNG STAND AUF DEM PAPIERSTREIFEN : 
214362581120401837.
DAS BEDEUTETE GELUNGENER VERSUCH MITTELE GRAPH SEPTEMBER 4. 1837

---------------------------------------------------

N 51° 28' 7.89''   ---   51.46886
E 11° 59' 4.13''   ---   11.98448

Autor: hilfe suchende (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja es handelt sich hier tatsächlich um Geocaching. Ihr seid echt 
Superhirne!!! DANKE DANKE vielmals.

Autor: Robin Tönniges (rotoe) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Spiel andere lösen lassen Naja.

Wenn ich nächste mal Monopoly spiele frage ich euch :)

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuche die Schlossallee und die Parkstrasse zu bekommen. Und alle 
Roten und grünen Straßen und Du hast Monopoly so gut wie gewonnen.

Autor: Wegstabenverbuchsler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn ich nächste mal Monopoly spiele frage ich euch :)

ich hätte bitteschön gerne die Lottozahlen für die nächste Ziehung

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
8 15 22 23 24 32 Zusatzzahl: 45 Superzahl: 7

Alle Angaben ohne Gewähr :p

Autor: Jäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>8 15 22 23 24 32 Zusatzzahl: 45 Superzahl: 7

>Alle Angaben ohne Gewähr :p

Wenns die falschen waren komme ich mit Gew e hr ;-)

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Florian: du hast keine Ahnung von Monopoly, oder?
Die optimale Strasse ist Orange, hat das beste Verhältnis von Aufwand 
und Ertrag, ausserdem kommen sehr viel aus dem Gefängnis zu Besuch :-)
Grün ist die absolute Geldsenke.

Autor: Florian *.* (haribohunter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Echt?
Verdammt!
Darum also war ich bei M. immer so unerfolgreich.
Ich wollte immer nur die Dicken Hotels auf die dunkelblauen Strassen 
setzen und vorher ging mir die Kohle aus :p

Autor: reviewer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
haha erwischt!! grüße aus halle/saale. wir bekommen schon noch raus wer 
du bist! auf jeden fall ein schlitzohr! :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.